Pizza selber machen: Partytaugliche Rezepte!

Mittwoch, 04.05.2016

Du bekommst Besuch,hast aber keine Zeit oder Lust etwas Aufwendiges in der Küche zuzubereiten? Wenn du deine Gäste glücklich sehen möchtest, dann empfehlen wir dir folgendes Pizza Rezept! Eine Anleitung zum Pizza selber machen – und das ganz einfach und in kürzester Zeit!

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 2 Stimme 2 Stimmen gezählt

Warum Pizza bestellen, wenn man sie doch so einfach in der eigenen Küche zubereiten kann? Deine Gäste werden beeindruckt sein, wenn sie erfahren, dass du so eine leckere Pizza selber machen kannst. Hier zu den zwei Pizza Rezepten, die wirklich nicht aufwändig sind. 

Zutaten für Pizza-Crostinis
Für 2 Personen

4 Scheiben Vollkorn-Toast
3-4 Esslöffel Tomatenmark
2 Scheiben gekochter Schinken
20 Gramm italienische Salami
4 Cocktailtomaten
4 Basilikumblätter
2 Artischockenherzen (am besten aus dem Glas, in Öl)
4 grüne Oliven mit Paprikafüllung
40 Gramm italienischen Weichkäse (z.B. Bel Paese)
Salz und Pfeffer

Pizza selber machen: Geht ganz einfach!

Pizza selber machen: Zubereitung der Pizza-Crostinis

1. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unter-Hitze oder Umluft 180°C vor.

2. Röste anschließend die Brotscheiben im Toaster leicht an und halbiere sie diagonal.

3. Bestreiche die Scheiben mit Tomatenmark und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

4. Belege 4 Toast-Diagonalen mit Schinken und die anderen 4 mit Salami.

5. Wasche die Cocktailtomaten und schneide sie in Scheibchen. Wasche außerdem den Basilikum und tupfe ihn trocken.

6. Belege nun die 4 Salami-Dreiecke mit den Tomaten und Basilikumblättchen und würze sie mit Salz und Pfeffer.

7. Schneide die Artischockenherzen und Oliven in Scheiben und belege anschließend die Schicken-Ecken damit.

8. Nun noch den Weichkäse feinwürfeln und gleichmäßig auf den Toastscheiben verteilen. Zum Schluss im Ofen für vier bis fünf Minuten überbacken.

Fertig sind die köstlichen Pizza-Crostinis!

Zutaten für die Rucola-Pizza
Für 2 Personen

250 Gramm runder Pizzateig (als Fertigprodukt)
1 Knoblauchzehe
4 Esslöffel passierte Tomaten
4 Esslöffel geriebener Käse (z.B. Emmentaler, Gouda, Mozzarella)
2 Handvoll Rucola Blättchen
4 Scheiben Parmaschinken (ca. 40 Gramm)
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel gehobelter Parmesan
Salz und Pfeffer

Pizza selber machen: Zubereitung der Rucola-Pizza

1. Heize den Backofen für die Pizza je nach Packungsangabe auf 250 °C Ober-/Unter-Hitze oder Umluft 230°C vor

Pizza selber machen und das ganz unkompliziert!

und lege den Pizzateig mit Backpapier auf einem Backblech aus. Schneide anschließend den Pizzateig mithilfe einer Schüssel in 2 Pizzen á ca. 15 Zentimeter Durchmesser aus.
2. Bestreiche die Pizza mit 2 Esslöffeln passierter Tomaten und streue den fein gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer und Käse drauf.
3. Backe die Pizza im Ofen je nach Packungsangabe 10 – 12 Minuten.
4. Nimm nun die Pizza aus dem Ofen und belege sie mit Rucola Blättchen und Parmaschinken. Nun noch je ein Esslöffel Öl darüber träufeln und mit Parmesan bestreut servieren.

Über das Kochbuch: "20 Minuten sind genug"

Das Kochbuch: 20 Minuten sind genug

Wer greift nach einem hektischen und anstrengenden Tag nicht gerne zur Tiefkühlpizza oder zu einem Fertiggericht, dass in der Mikrowelle schnell angerichtet ist? Dabei hat jeder 20 Minuten, um frische und vor allem leckere Mahlzeiten zu zaubern! Wie schnell appetitliche Gerichte zubereitet werden können, zeigen die vielfältigen und abwechslungsreichen Rezepte aus dem Kochbuch „20 Minuten ist genug“ von Cornelia Trischberger.

Die sogenannten „Blitz-Rezepte“ für zwei Personen sind mit einfachen Grundrezepten zubereitet, was auch den Zeitaufwand im Supermarkt minimiert. Die Autorin bietet ihren hungrigen Lesern mit 150 Rezepten eine große Auswahl und vor allem Vielfalt! Es eignet sich sowohl für Vegetarier als auch Fleischliebhaber und Fans der internationalen Küche. Für Berufstätige das ideale Kochbuch, die auch ganz ohne stundenlanges Stehen am Herd frische und gesunde Gerichte auf dem Tisch haben wollen.

Das Kochbuch „20 Minuten sind genug“ von Cornelia Trischberger ist im GRÄFE UND UNZER Verlag erschienen und gibt es beispielsweise bei amazon.de bereits ab 16,99 Euro!

Hier geht's zum Kochnews-Profil bei Google+

Statt Pizza bestellen, Pizza selber machen!

Warum eine Pizza beim Lieferdienst bestellen, wenn man die Pizza selber machen kann? Mit diesen Rezepten klappt es!

Weitere Artikel

article
43653
Pizza selber machen: Partytaugliche Rezepte!
Pizza selber machen: Partytaugliche Rezepte!
Du bekommst Besuch,hast aber keine Zeit oder Lust etwas Aufwendiges in der Küche zuzubereiten? Wenn du deine Gäste glücklich sehen möchtest, dann emp...
http://www.fem.com/rezepte/pizza-selber-machen-partytaugliche-rezepte!
04.05.2016 09:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/pizza-selber-machen-partytaugliche-rezepte!/715569-1-ger-DE/pizza-selber-machen-partytaugliche-rezepte!_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare