Karneval/Fasching: Fisch gegen Kater Kater? Hering!

Mittwoch, 05.03.2014

Bonbons, Kostüme und häufig auch eine Menge Alkohol: Wer die fünfte Jahreszeit ohne Kater überstehen möchte, ist mit Fisch gut beraten. Mit unserem Herings-Rezept sind Sie gut vorbereitet.

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 2 Stimme 2 Stimmen gezählt

Die Zeit der Jecken und Narren steht vor der Tür. Doch wer beim Feiern zu tief ins Glas schaut, kämpft am nächsten Morgen häufig mit Erschöpfung, Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit. Helfen kann da eine salzige und pikante Mahlzeit. "Der Körper hat durch alkoholische Getränke und fettiges Essen wie Krapfen und Süßigkeiten Mineralien und Salz verloren, die er nun wieder braucht", erklärt Prof. Dr. Maria Koch, Ernährungsexpertin von "Deutsche See". 

Fisch, zum Beispiel Hering, kann diesen Mangel ausgleichen. "Heringsspezialitäten wie Rollmops und Matjes enthalten neben wertvollen Omega-3-Fettsäuren viele wichtige Mineralstoffe." Besonders Salz und Magnesium seien für die Bekämpfung eines Katers entscheidend, weil sie die Müdigkeit verringern und den Energiestoffwechsel ankurbeln würden. "Außerdem ist eingelegter Hering nicht nur salzig, sondern auch sauer. Die Säure der Marinade unterstützt den Magen bei der Arbeit, so dass dieser sich beruhigt.

Noch besser: Fisch hilft auch bei Vorbeugung

Auch zur Vorbeugung eines Brummschädels sind in Salzlake eingelegte Heringsspeisen geeignet, sagt die Ernährungsexpertin: "Sie bieten eine wirkungsvolle Grundlage für eine fröhliche Karnevalsfeier. Denn der Hering ist nicht nur proteinreich, sondern auch fetthaltig. Das verzögert die Aufnahme von Alkohol ins Blut und lässt die unerwünschten Nebenwirkungen des Alkohols nicht so deutlich auftreten." Zudem sollte während des Feierns immer wieder ein Glas Mineralwasser getrunken werden, ein weiteres vor dem Schlafengehen – "das kann einem Kater zusätzlich vorbeugen."

Wie aber nun den Hering zubereiten? Unser Rezept für Apfelmatjes an Linsenvinaigrette gibt die Antwort:

Fisch1_Textbild_320.jpg

Apfelmatjes an Linsenvinaigrette
Zutaten für 4 Personen:

4 Matjes-Doppelfilets
100 g Belugalinsen
1/2 Bund Schnittlauch
2 EL Balsamico-Essig
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
4 Äpfel (Elstar oder Cox Orange)
1/4 Liter trockener Weißwein
2 EL Zucker
1 Zimtstange

Zubereitung

Die Belugalinsen müssen vor der Zubereitung nicht eingeweicht, sondern für die Vinaigrette lediglich circa 20 Minuten in gesalzenem Wasser gar gekocht und anschließend abgegossen werden. Danach die Hälfte des Schnittlauchs klein schneiden, mit dem Balsamico und dem Öl verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Nun die Vinaigrette unter die Linsen mischen.

Den Ofen vorheizen. Die Äpfel halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Dann den Wein mit einem halben Liter Wasser, Zucker und Zimt kurz aufkochen und die Äpfel zu dem Sud geben. Den offenen Topf für 10 Minuten bei 170 Grad auf die mittlere Einschubleiste in den Backofen schieben. Tipp: Plastikgriffe einfach mit Alufolie umwickeln. Zum Anrichten die Apfelscheiben und den Matjes auf einem Teller platzieren, mit der Linsenvinaigrette umgießen und mit dem restlichen Schnittlauch garnieren.

Fisch_Textbild_320.jpg

Weitere Fischrezepte sowie Wissenswertes über Fisch gibt’s bei Deutsche See.

Fiese Kopfschmerzen nach einer gelungenen Fastnachts-Party? Gegen einen Kater hilft zum Beispiel Hering!

Schmerz lass nach: Wenn am Morgen nach einer gelungenen Fastnachts-Party der Kopf dröhnt, kann frisch zubereiteter Fisch helfen.

Weitere Artikel

article
18652
Karneval/Fasching: Fisch gegen Kater
Kater? Hering!
Bonbons, Kostüme und häufig auch eine Menge Alkohol: Wer die fünfte Jahreszeit ohne Kater überstehen möchte, ist mit Fisch gut beraten. Mit unserem H...
http://www.fem.com/rezepte/naerrische-naechte-fisch-am-tag-danach-kater-hering
05.03.2014 09:56
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/naerrische-naechte-fisch-am-tag-danach-kater-hering/352239-1-ger-DE/naerrische-naechte-fisch-am-tag-danach-kater-hering_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare