Kochen als Medizin: Lachs-Rezept gegen Arthrose-Beschwerden

Mittwoch, 25.02.2015 Natalie Sterrantino

Lebensmittel können eine medizinische Wirkung auslösen? In der richtigen Kombination durchaus! Mit diesem Lachs-Rezept zum Beispiel können Sie nicht nur lecker schlemmen, sondern auch einer Arthrose entgegenwirken.

  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 5 Stimme 5 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 30 min Kalorien p. P.: 160

Die Gelenkschmerzen können bereits ab einem Alter von 35 Jahren auftreten, laut Kochbuchautorin Su Vössing seien sie die ersten Anzeichen für eine Arthrose. Spätestens mit 60 Jahren seien dann alle  Menschen  von dem unheilbaren Verschleiß der Gelenke betroffen.

Gegen bestimmte Krankheiten helfen aber nicht nur die vom Arzt verordneten Medikamente: Su Vössing stellt in ihrem Rezeptbuch "Kochen ist die beste Medizin" Lebensmittelkombinationen vor, die gesundheitlichen Beschwerden entgegenwirken sollen – wie dieses Lachs-Rezept, mit dem eine Entzündung in den Gelenken gehemmt werden könne.

Lachs mit gerösteten Mandeln und Portulak – wirkt Arthrose-Beschwerden entgegen:

Die Zutaten für das Anti-Arthrose-Rezept
für zwei Personen

40–50 g Mandeln
Meersalz
5 EL Zitronensaft
1 EL Limettensaft
7 EL Sojasauce
4–5 Tropfen Sesamöl
¼ rote Chili, entkernt, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten
3 Stangen Frühlingslauch, geputzt, gewaschen,  in dünne Scheiben geschnitten
3–4 Stiele Dill, gewaschen, die  Blätter abgezupft und fein gehackt
Pfeffer
150 g Pazifik-Lachsfilet (kein Salmo salar)
Sesamsaat
5 Handvoll Portulak, geputzt und gewaschen
Balsamico­Essig
Olivenöl

Die Zubereitung des Lachs-Gerichts

1)    Die Mandeln in einer Pfanne mit etwas Salz ohne Öl goldgelb anrösten und anschließend grob zerhacken.

Lachs_mit_gerösteten_Mandeln

2)    Zitronen- und Limettensaft mit Sojasauce, Sesamöl, Chili, Frühlingslauch und Dill vermengen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

3)    Die Marinade sollte sehr säurebetont und würzig schmecken. Den Lachs mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und diese auf 2 Tellern gleichmäßig verteilen.

4)    Die Marinade darüber verteilen und 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Sesam und die Hälfte der Mandeln darauf verteilen.

5)    Den Portulak nur mit etwas Balsamico und Olivenöl beträufeln, die restlichen Mandeln zugeben und leicht mit Salz würzen. Zum Lachs geben.

Über das Kochbuch "Kochen ist die beste Medizin"

Su Vössings Buch "Kochen ist die beste Medizin" ist halb Ratgeber, halb Rezeptsammlung: Bevor Vössing ihre Leser in die Küche entlässt, führt sie umfassend in die Thematik ein. Sie stellt Essen als eine Alternative zu bestimmten Medikamenten, wie beispielsweise zu Bluthochdruckmitteln, vor, gibt Tipps und Erklärungen von "richtig essen" bis "richtig trinken" und geht in einem Exkurs auf die Vor- und Nachteile von zum Beispiel Vollkornlebensmitteln, aber auch bestimmten Zubereitungsarten, wie dem Garen, ein. Im darauffolgenden Kapitel werden die Beschwerdebilder, wie etwa Arthrose, ausführlich vorgestellt. Am Ende folgt jeweils eine Ernährungsempfehlung zu allen Mahlzeiten des Tages. Vor der Rezeptsammlung wird zudem ein 6-Wochen-Plan für ein besseres Körpergefühl und gesunde Nahrungsaufnahme vorgestellt.

Positiv: Zum Beginn der Rezepte wird jeweils aufgelistet, welchen Beschwerden das jeweilige Gericht entgegenwirken soll. Außerdem ist auf dem ersten Blick ersichtlich, bei welchen Beschwerden das Rezept nicht nachgekocht werden soll. Jedes Beschwerde-Kapitel gibt die Entstehung der jeweiligen Krankheit verständlich wieder und erklärt, wie mit der passenden Ernährung gegen die Beschwerden vorgegangen werden kann. Am Ende des Buches ist zudem ein Index aufgelistet, in welchem die Beschwerden den jeweiligen „heilenden“ Gerichten zugeordnet sind, und somit gezielt das passende Rezept schnell gewählt werden kann.
Schade ist, dass unklar bleibt, wieso dieses oder jenes Rezept bei einer bestimmten Krankheit helfen soll: So hat etwa das Lachs-Rezept zwar die Kennzeichnung, Arthrose-Beschwerden lindern zu können, doch welche einzelnen Zutaten im Rezept nun genau für eine Verbesserung der Krankheit sorgen sollen, wird leider nicht beschrieben.

Über die Autorin Su Vössing

Su Vössing wurde 1991 mit einem Michelin-Stern als jüngste Sternenköchin Deutschlands ausgezeichnet. Die Kochbuch-Autorin arbeitete als Chefköchin in Paris, etwa im Restaurant "Lucas Carton" oder "La Coupole". Zudem präsentierte sie ihre Kochkünste bereits im "Kochduell" des Fernsehsenders Vox.

Das Buch "Kochen ist die beste Medizin" von Su Vössing kostet 29,95 und ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Lachs-Rezept: wirkt Arthrose-Beschwerden entgegen und schmeckt lecker.

Lassen Sie sich diesen Gaumenschmaus nicht entgehen! Gesunder Nebeneffekt: Das Lachs-Rezept wirkt gegen Arthrose-Beschwerden.

Weitere Artikel

article
40646
Kochen als Medizin: Lachs-Rezept gegen Arthrose-Beschwerden
Kochen als Medizin: Lachs-Rezept gegen Arthrose-Beschwerden
Lebensmittel können eine medizinische Wirkung auslösen? In der richtigen Kombination durchaus! Mit diesem Lachs-Rezept zum Beispiel können Sie nicht...
http://www.fem.com/rezepte/kochen-als-medizin-lachs-rezept-gegen-arthrose-beschwerden
25.02.2015 10:09
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/kochen-als-medizin-lachs-rezept-gegen-arthrose-beschwerden/650755-10-ger-DE/kochen-als-medizin-lachs-rezept-gegen-arthrose-beschwerden_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare