Geschenk zum Muttertag: Käsekuchen-Muffins

Donnerstag, 16.04.2015 Natalie Sterrantino

Der Muttertag steht vor der Tür! Wir zeigen Ihnen, wie Sie wunderhübsch anzusehende - und natürlich leckere - Käse-Muffins für Ihre Mutter backen können. Mit diesem selbstgebackenen Muttertagsgeschenk bereiten Sie Ihrer Mutter sicherlich eine große Freude.

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 13 Stimme 13 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 45 min Kalorien p. P.: 80

Das besondere Geschenk zum Muttertag: selbstgebackene Käsekuchen-Muffins. Dazu brauchen Sie neben ein paar Zutaten nur kleine Formen für Muffins und eine kleine Portion Zeit.

Zutaten der Käsekuchen-Muffins für circa zwölf Stück:

Für die Fruchtherzen:   

100 g frische oder aufgetaute TK-Himbeeren
1 EL Zucker

Für den Boden:

150 g Vollkornbutterkekse
3 EL Zucker
1 EL Weizenmehl Type 405 Klassik
50 g flüssige, abgekühlte Butter

Für die Frischkäse-Masse:   

440 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
2 Eier (Größe M)
165 g Zucker
1 Prise Salz
3-4 Tropfen Vanillearoma

Was Sie außerdem noch benötigen:   

Muffinbackform
12 Papier-Backförmchen

Zubereitung der Käsekuchen-Muffins:

Mamis-Mini-Cheesecakes

1. Die Himbeeren fein pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen.

2. Die Himbeermasse mit dem Zucker verrühren und für die spätere Verarbeitung zur Seite stellen.

3. Kekse, Zucker, Mehl und flüssige Butter in einem Blitzhacker sehr fein zermahlen.

4. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

5. Jeweils 1 gestrichenen Esslöffel der Keksmasse in die Förmchen füllen und mit einen Löffel an den Boden der Förmchen drücken.

6. Im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten auf mittlerer Schiene backen und anschließend abkühlen lassen.

7. Den Frischkäse cremig rühren.

8. Eier, Zucker, Salz und Vanillearoma nacheinander hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verarbeiten.

9. Die Frischkäsemasse auf den Keksboden geben.

10. Die Förmchen sollten zu etwa drei Viertel gefüllt sein.

11. Mit der Himbeermasse vorsichtig jeweils zwei kleine Kreise in die Mitte der Frischkäsefüllung tropfen.

12. Mit einem Zahnstocher über dem Himbeerklecks ansetzten und einmal durch den Kreis ziehen. So entsteht ein Herz.

13. Ein tiefes Backblech auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben.

14. Die Muffinbackform darauf stellen, das Backblech zu drei Viertel mit heißem Wasser füllen und weitere 20-22 Minuten backen.

15. Nach dem Backen in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vor dem Servieren circa sechs Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

Dieses und weitere Rezepte finden Sie auch unter aurora-mehl.de.

Hier geht's zum Kochtipps-Profil bei Google+

Backen Sie zum Muttertag diese Käsekuchen-Muffins.

Dieses Geschenk zum Muttertag ist ein absoluter Hingucker. Das kleine Herz aus pürierten Himbeeren versüßt die kleinen Käsekuchen-Muffins zusätzlich.

Weitere Artikel

article
41013
Geschenk zum Muttertag: Käsekuchen-Muffins
Geschenk zum Muttertag: Käsekuchen-Muffins
Der Muttertag steht vor der Tür! Wir zeigen Ihnen, wie Sie wunderhübsch anzusehende - und natürlich leckere - Käse-Muffins für Ihre Mutter backen kön...
http://www.fem.com/rezepte/geschenk-zum-muttertag-kaesekuchen-muffins
16.04.2015 15:25
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/geschenk-zum-muttertag-kaesekuchen-muffins/662146-1-ger-DE/geschenk-zum-muttertag-kaesekuchen-muffins_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare