Der leckere Tortilla Topf für Tex-Mex-Fans!

Mittwoch, 06.07.2016

Ein Eintopf geht immer schnell und ist bei regnerischen Tagen genau das Richtige. Der Tortilla Topf bringt nicht nur einen exotischen Kick in deinen Eintopf, sondern erfreut auch deine Gäste, wenn sie Tex-Mex-Fans sind!

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 0 Stimme 0 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 60 min Kalorien p. P.: 750

Wenn du auf der Suche nach einem Rezept bist, das einfach zuzubereiten und kein Standardgericht ist, dann haben wir hier für dich das Tortilla-Topf-Rezept aus dem Kochbuch "20 Minuten sind genug"! 

Zutaten für den Tortilla Topf:
Für 2 Personen

700 Milliliter Gemüsebrühe
1 Dose Maiskörner
100 Gramm geröstete und rote Paprikaschoten
80 Gramm Champignons
2-3 Esslöffel Limettensaft
2 Teelöffel Sambal Oelek
1 Knoblauchzehe
250 Gramm Rinderhackfleisch
1 Ei
2 Esslöffel Semmelbrösel
1 kleine reife Avocado
1 Tortilla Wrap
1 Esslöffel Öl
Salz & Pfeffer

Zubereitung für den Tortilla Topf:

Tortilla Rezept

Ein Tortilla Rezept, auf das man nicht verzichten kann!

1. Erhitze die Brühe in einem Topf.
2. Schneide die Paprikaschoten in kleine Würfel und die Champignons in feine Scheiben. Füge nun die fertig geschnittenen Paprikaschoten, Champignons und den Mais dem Topf hinzu.
3. Würze die Brühe nun noch mit einem Esslöffel Limettensaft, einem Teelöffel Sambal Oelek und eine Prise Salz und Pfeffer. Nun die Brühe bei mittlerer Hitze drei bis vier Minuten kochen lassen.
4. In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit dem Ei, Knoblauch, einem Teelöffel Sambal Oelek, zwei Esslöffel Semmelbröseln, Salz und Pfeffer zusammenkneten. Den Knoblauch fein hacken und zur Hackfleisch Masse hinzugeben und anschließend mit angefeuchteten Händen aus der Fleischmasse kleine Bällchen in Walnussgröße formen, in den Topf hinzugeben und vier bis fünf Minuten garen.
5. Avocado längs durchteilen, den Kern entfernen und schälen, groß würfeln und mit Limettensaft beträufeln und zur Suppe geben.
6. Den Tortilla Wrap in Streifen schneiden und mit einem Esslöffel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren zwei bis drei Minuten braten.
7. Zuallerletzt die Suppe mit den Tortillastreifen anrichten!

Und schon kannst du den Tortilla Topf zu zweit oder mit Freunden genießen!

Über das Kochbuch: "20 Minuten sind genug"

20 Minuten sind genug

Wer greift nach einem hektischen und anstrengenden Tag nicht gerne zur Tiefkühlpizza oder zu einem Fertiggericht, dass in der Mikrowelle schnell angerichtet ist? Dabei hat jeder 20 Minuten, um frische und vor allem leckere Mahlzeiten zu zaubern! Wie schnell appetitliche Gerichte zubereitet werden können, zeigen die vielfältigen und abwechslungsreichen Rezepte aus dem Kochbuch "20 Minuten ist genug" von Cornelia Trischberger. Die sogenannten „Blitz-Rezepte“ für zwei Personen sind mit einfachen Grundrezepten zubereitet, was auch den Zeitaufwand im Supermarkt minimiert. Die Autorin bietet ihren hungrigen Lesern mit 150 Rezepten eine große Auswahl und vor allem Vielfalt! Die Rezepte eignen sich sowohl für Vegetarier als auch Fleischliebhaber und Fans der internationalen Küche. Für Berufstätige das ideale Kochbuch, die auch ganz ohne stundenlanges Stehen am Herd frische und gesunde Gerichte auf dem Tisch haben wollen.

Das Kochbuch "20 Minuten sind genug" von Cornelia Trischberger ist im GRÄFE UND UNZER Verlag erschienen und gibt es beispielsweise bei amazon.de bereits ab 16,99 Euro!

Hier geht's zum Kochnews-Profil bei Google+

Ein Tortilla Rezept für Tex-Mex-Fans!

Dieser Tortilla Eintopf ist super einfach zuzubereiten!

Weitere Artikel

article
44065
Der leckere Tortilla Topf für Tex-Mex-Fans!
Der leckere Tortilla Topf für Tex-Mex-Fans!
Ein Eintopf geht immer schnell und ist bei regnerischen Tagen genau das Richtige. Der Tortilla Topf bringt nicht nur einen exotischen Kick in deinen...
http://www.fem.com/rezepte/der-leckere-tortilla-topf-fuer-tex-mex-fans
06.07.2016 09:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/der-leckere-tortilla-topf-fuer-tex-mex-fans/723041-1-ger-DE/der-leckere-tortilla-topf-fuer-tex-mex-fans_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare