Streusel-Cupcakes

Dienstag, 02.08.2011

Cupcakes sind auch ohne Buttercreme-Haube Verführung pur. Der Beweis: diese Streusel-Pudding-Cupcakes.

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 3 Stimme 3 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 25 min Kalorien p. P.: 368

Sie kommen in hübschen Portionsgrößen daher und in den kühnsten Variationen - Cupcakes sind nicht ohne Grund inzwischen ein Riesenrenner. Auf Geburtstagspartys und Hochzeiten ersetzen sie inzwischen mitunter sogar den klassischen Kuchen, bzw. die Torte.

Jede süße Vorliebe wird bedient

RTEmagicC_Cupcakes-Cover_01.jpg.jpg

70 verschiedene Sorten des kleinen Küchleins, das es in sich hat, präsentiert das Backbuch "Cupcakes" (erschienen im Hölker Verlag, ca. 14 Euro). Darunter jede Menge Ausgefallenes wie Mohn-Orangen-Cupcakes, Donut-Cupcakes, Rhabarber-Joghurt-Cupcakes oder Orangen-Cupcakes mit orientalischer Note (Rezept hier).

Schokoladig, fruchtig, nussig ... jede süße Vorliebe wird bedient. Auch wer vor buttercremigen Hauben zurückschreckt, wird fündig - die Rezeptesammlung hat nämlich auch einige Varianten mit alternativen (aber nicht weniger unwiderstehlichen) Toppings im Angebot ... Hier schon einmal drei Rezepte zum Ausprobieren:

Streusel-Pudding-Cupcakes
(aus "Cupcakes", erschienen im Hölker Verlag; ca. 14 Euros)

Zutaten
(24 Cupcakes)

Für die Puddingfüllung:
3 Eigelb
je 2 EL feiner Zucker und Vanillepuddingpulver
1/4 l Milch, 1 TL Vanilleextrakt

Für die Streusel:
75 g Walnusskerne
80 g Butter, 60 g Mehl
95 g weicher brauner Zucker (Mascobado)
1 TL gemahlener Zimt

Für den Teig:
je 170 g weiche Butter und feiner Zucker
je 1 TL Vanilleextrakt und Lebkuchengewürz
3 Eier, 150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
60 g Sultaninen
1/8 l Milch
Außerdem:
Papier-Muffinförmchen

Zubereitung
Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen.
24 Muffinblechmulden mit Papier-Muffinförmchen auslegen.
Für die Puddingfüllung Eigelbe mit Zucker und Puddingpulver verquirlen, bis die Mischung hell wird. Die Milch in einem kleinen Topf bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Nach und nach unter die Eiermischung rühren.

In einen sauberen Topf geben und bei geringer Hitze so lange rühren, bis der Pudding zu kochen beginnt und dick wird. Vom Herd nehmen und kalt stellen.
Für die Streusel die Walnüsse hacken, die Butter schmelzen und beides zusammen mit den übrigen Streuselzutaten mit den Fingern zu groben Bröseln zerreiben.
Für den Teig in einer Schüssel Butter, Zucker, Vanille und Lebkuchengewürz mit dem Handrührer hellcremig schlagen. Nach und nach die Eier zugeben und jeweils gut unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und portionsweise abwechselnd mit Sultaninen und Milch unterheben. Den Pudding wellenförmig durch die Mischung ziehen - nicht zu sehr verrühren!
Den Teig auf die Förmchen verteilen und anteilig mit den Streuseln bestreuen. In den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) schieben und die Cupcakes 14 bis 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Noch mehr Cupcakes-Rezepte aus "Cupcakes":

Orientalische Orangencreme-Cupcakes

RTEmagicC_Orangencreme-TS-Cupcakes_01.jpg.jpg

Kokoswölkchen

RTEmagicC_Kokos-TS-Muffins.jpg.jpg
Achtung, Suchtgefahr: Diese Streusel-Cupcakes sind knusprig (Walnuss-Streusel) und cremig (Vanillepudding-Füllung!) zugleich - eine gefährlich gute Kombination.

Knusper, knusper, knäuschen ... Unter einer Haube aus Walnuss-Streuseln verbirgt sich ein cremiger Kern aus Vanillepudding.

Weitere Artikel

article
17518
Streusel-Cupcakes
Streusel-Cupcakes
Cupcakes sind auch ohne Buttercreme-Haube Verführung pur. Der Beweis: diese Streusel-Pudding-Cupcakes.
http://www.fem.com/rezepte/cupcakes-rezepte-streusel-cupcakes-streusel-cupcakes
02.08.2011 17:11
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/cupcakes-rezepte-streusel-cupcakes-streusel-cupcakes/321621-1-ger-DE/cupcakes-rezepte-streusel-cupcakes-streusel-cupcakes_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare