Curry-Linsensuppe – Vegan kochen für die ganze Familie

Mittwoch, 20.01.2016 Isabella Thiel

Vegan stellst du dir einseitig und geschmacklos vor? Dann lass dich von diesem raffinierten Rezept für Curry-Linsen-Suppe überraschen.

  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 4 Stimme 4 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 40 min Kalorien p. P.: 280

Vegane Ernährung kann so abwechslungsreich wie das Leben selbst sein. Unser Rezept für Curry-Linsensuppe ist der Beweis – lass dir die vielfältigen Aromen auf der Zunge zergehen! Das Rezept stammt aus der Feder von Jasmin Hekmatis. Mit "Das vegane Familien-Kochbuch" will sie zeigen, dass Veganismus etwas für die ganze Familie sein kann.

Zutaten für das Curry-Linsensuppe-Rezept
für 4 Personen

Für die Linsensuppe
1 große Zwiebel
1 große Knoblauchzehe
1 daumengroßes Stück Ingwer
300 g Karotten
200 g Kartoffeln
1 rote oder gelbe Paprikaschote
3 EL Rapsöl
1 gestrichener EL mildes Currypulver
400 ml gekühlte Kokosmilch
500 ml Gemüsebrühe
200 g rote Linsen
1 Bio-Orange
Jodsalz
Cayennepfeffer
20 g gehackte Pistazien

Rezept für Linsen-Suppe

Zubereitung der Linsensuppe

1.    Für die Linsensuppe Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und möglichst fein würfeln. Die Karotten schälen, zuerst längs in Scheiben, dann in Stifte und diese in etwa linsengroße Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen und klein würfeln.

2.    Das Rapsöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Das Currypulver darüberstreuen und unterrühren.

3.    Von der Kokosmilch die feste Sahne mit einem Löffel abheben und in einem Rührbecher kühl stellen. Die flüssige Kokosmilch und die Gemüsebrühe zur Zwiebel gießen und aufkochen. Karotten, Kartoffeln und Paprika zugeben und alles bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

4.    Die Linsen in einem Sieb kalt abspülen und zur Suppe geben. Die Suppe wieder aufkochen, dann bei schwacher Hitze 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich, aber nicht zerfallen sind.

5.    Inzwischen die Orange heiß abwaschen und abtrocknen. Die Hälfte der Schale abreiben und die Frucht auspressen. Orangenschale, 1 Msp. Jodsalz und die gekühlte Kokossahne mit dem Pürierstab cremig mixen.

6.    Den Orangensaft in die Curry-Linsensuppe rühren und diese mit Jodsalz und nach Belieben mit Cayennepfeffer abschmecken. Die Linsensuppe in vier Teller anrichten, jeweils einen Klecks Kokossahne daraufgeben, mit Pistazien bestreuen und servieren.

Das ist das Cover des Kochbuchs

Über "Das vegane Familien-Kochbuch"

Es stimmt, vegane Küche bringt so einige Herausforderungen mit sich – immerhin sollen trotz des Verzichts auf tierische Produkte all die für den Körper essenziellen Nährstoffe enthalten sein. Deshalb schließt sich vegane Ernährung für Kinder doch sowieso aus, oder? Jasmin Hekmatis tritt mit ihrem Buch "Das vegane Familien-Kochbuch", das im Mai 2015 erschienen ist, den Gegenbeweis an.

Zusammen mit Dr. Markus Keller, Leiter des Instituts für alternative und nachhaltige Ernährung, Gießen, gibt die gebürtige Teheranerin und politische Journalistin wertvolle Tipps, wie man seine gesamte Familie vegan ernähren kann – vom veganen Vorratsschrank, der einen Überblick über viele Lebensmittel gibt, bis zum ABC veganer Ernährung, in dem die wichtigsten Informationen über Vitamine und Gesundheit enthalten sind. Beispielsweise werden hier Angaben gemacht, welche Mengen an Vitaminen Kinder verschiedenen Alters benötigen.

Der Rezeptreichtum von Hekmatis Kochbuch zeigt, dass vegane Ernährung auch kulinarisch viel zu bieten hat: Kinder-Tiramisu mit Erdbeeren, Gulasch nach ungarischer Art, Veggie-Bolognese mit Makkaroni, Spaghetti Caprese mit Nuss-Käse oder die Curry-Linsensuppe. Von Hausmannskost bis hin zu exotischen Kreationen ist alles dabei.

Für Hekmati bedeutet Veganismus Seelenfutter, das sowohl den Bauch als auch die Seele satt macht. Das Kochbuch unterstreicht dies durch die schönen Bilder der Fotografin Justyna Krzyzanowska, die einen Einblick in das vegane Familienleben geben.

Das Kochbuch "Das vegane Familien-Kochbuch" ist im Ars Vivendi Verlag erschienen und für 24,90 Euro zum Beispiel bei bücher.de erhältlich.

Hier geht's zum Kochnews-Profil bei Google+

Curry-Linsensuppe - vegan und lecker!

Für die ganze Familie kochen, ist oft eine kleine Herausforderung. Immerhin sollte es gesund sein und allen schmecken - wie diese vegane Linsensuppe.

Weitere Artikel

article
42992
Curry-Linsensuppe – Vegan kochen für die ganze Familie
Curry-Linsensuppe – Vegan kochen für die ganze Familie
Vegan stellst du dir einseitig und geschmacklos vor? Dann lass dich von diesem raffinierten Rezept für Curry-Linsensuppe überraschen.
http://www.fem.com/rezepte/Curry-Linsensuppe-Vegan-kochen-fuer-die-ganze-Familie
20.01.2016 09:50
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/curry-linsensuppe-vegan-kochen-fuer-die-ganze-familie/703885-1-ger-DE/curry-linsensuppe-vegan-kochen-fuer-die-ganze-familie_contentgrid.png
Rezepte

Kommentare