Web-Tipp: DailyDeal.de

Günstige Gelegenheiten

Schonen Sie Ihr Portemonnaie: Auf DailyDeal.de gibt es Angebote rund um Wellness, Kulinarik und mehr für kleines Geld.

Wie das Konzept funktioniert, und wie die günstigen Preise zustande kommen, erzählt Geschäftsführer Fabian Heilemann im fem.com-Interview. Der studierte Jurist gründete die DailyDeal GmbH Ende 2009 gemeinsam mit seinem Bruder Ferry. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen 30 Mitarbeiter.

Wie funktioniert das Konzept von DailyDeal?
Wir bieten unseren Kunden jeden Tag in jeder deutschen Großstadt ein neues, spannendes Erlebnis aus den Bereichen Gastronomie, Wellness, Sport oder Lifestyle zu einem unschlagbar günstigen Preis an. Dieser Deal kann dann in Form eines Gutscheins gekauft werden. Diese Deals haben eine Laufzeit von meist 24 Stunden und sind auch nur in diesem Zeitraum verfügbar. Aufgrund der Vielzahl der Nutzer, die täglich auf www.dailydeal.de klicken, können wir unseren Kooperationspartnern einen großartigen Werbeauftritt garantieren. Unsere Kunden entdecken dafür tolle Angebote in Ihrer Stadt und sparen dabei bis zu 80 Prozent im Vergleich zum regulären Preis. Um Mitternacht geht das Spiel dann wieder von vorn los.

Wie entstand die Idee zu DailyDeal?
Die Idee stammt aus den USA und wurde dort ursprünglich im Zusammenhang mit gemeinnützigen Projekten entwickelt, die nur stattfanden, wenn sich eine Mindestanzahl von Teilnehmern dafür zusammenfand. Das Konzept habe ich während meines Promotionsstudiums an der Stanford University im Silicon Valley im Sommer 2009 entdeckt und anschließend mit meinem Bruder weiterentwickelt und umgesetzt. Wir waren beim Launch der Website im Dezember 2009 eines der ersten Teams in Europa.
 
Wie spüren Sie die günstigen Deals auf?
Wir suchen uns die Top-Locations für unterschiedliche Branchen in jeder Stadt aus und sprechen Unternehmen direkt auf eine Kooperation an. Aber eigentlich ist es der Kunde selbst, der für den Deal verantwortlich ist. Unsere Aufgabe ist dabei, die Kaufkraft einer Vielzahl von Nutzern zu bündeln. Dadurch erzielen wir gewissermaßen einen Mengenrabatt. Unsere Kooperationspartner profitieren außerdem von dem dadurch garantierten Umsatz aufgrund der vereinbarten Mindestmenge. Gleichzeitig werden über unsere Plattform mehrere tausend Kunden auf das Unternehmen aufmerksam und aus Deal-Jägern werden schnell Stammkunden.
 
Probieren Sie die Angebote vorher aus?
Die ersten "Daily Deals", die wir angeboten haben, waren in vielen Fällen Kooperationen mit unseren Lieblingskneipen und -restaurants in Berlin, Hamburg und München. Nachdem wir aber in derzeit zehn Städten, inklusive Wien, aktiv sind, haben wir das DailyDeal-Angebot erweitert. Jedoch schreiben uns immer wieder Community-Mitglieder, dass wir mit diesem oder jenem Laden einen Deal verhandeln sollen. Somit kann der Käufer selbst mitbestimmen, wie unser Angebot in Zukunft ausssieht.  

Auf welche Deals, die Sie bisher anbieten konnten, sind Sie besonders stolz?
Da gibt es mittlerweile einige! Besonders stolz bin ich daher auf die Vielfalt der Deals. Das kann ein Wellness-Angebot im "Le Méridien Spa" in Köln sein, ein Wertgutschein bei "Freshnails" in Berlin, ein Gourmetrestaurant mit Weinverkostung in Hamburg aber auch ein Schnuppertauchkurs in Frankfurt. Ich persönlich bin großer Fan unserer Sushi-Deals.
 
Was war das kurioseste oder lukrativste DailyDeal-Angebot seit Bestehen der Seite?
Im Januar kam eine Gruppe von Berliner Jägern auf uns zu, die sich einen Deal mit einem sogenannten "Schieß-Kino" wünschten. Wir dachten uns: "Okay, wie Ihr wollt!". Ein paar Tage später war er dann tatsächlich auf der Plattform und einer unserer Mitarbeiter war total begeistert. Einer der lukrativsten Deals war sicherlich unser Start in Wien. Hundert Kunden haben in einem Wiener Spitzenrestaurant Filetsteak mit Wein für nur zehn Euro erstanden. Das Angebot war innerhalb weniger Tage ausverkauft. Ein Renner war auch der 100-mal verkaufte 35-Euro-Deal für eine Ganzkörper-Ölmassage in München.

Welche Stadt ist die DailyDeal-freundlichste?
Wie schon erwähnt hatten wir in Österreich einen fulminanten Start, aber insgesamt liegt Berlin leicht in Führung, dicht gefolgt von München. In den anderen Städten kommen unsere Angebote auch richtig gut an, was es uns natürlich leichter macht, gute Deals zu finden.

Weitere Informationen unter: www.dailydeal.de

19.02.2010 - 13:55

 


Weitere Artikel:
Tags:
Shopping, Web-Tipp
   
     

Kommentare

   
Auch mit schmalem Geld lecker essen gehen, und sich im Spa verwöhnen lassen. Das DailyDeal-Konzept macht's möglich.

Auch mit schmalem Geld lecker essen gehen, und sich im Spa verwöhnen lassen. Das DailyDeal-Konzept macht's möglich.
 Foto: Istockphoto

Anzeige

Gefällt mir!

Sie sind
auch bei
Facebook?
Werden Sie
Fan von
fem.com!

Enie backt!

Leckere Rezepte,
Kuchen, Kekse,
Muffins
: Enie
weiß wie es
geht - so easy!
Mehr Rezepte...

Wochenhoroskop

Das Horoskop
für alle
Sternzeichen
erscheint
jeden Montag
exklusiv auf
fem.com/astro.

Welches Dessert darf's sein?

Etwas Süßes
nach dem
Essen ist
ein Genuss!
Tiramisu ist ein leckerer
Klassiker. Zum Rezept von
Jamie Oliver...

Campari Milano

Diesen Sommer
wird mit
Campari Milano
angestoßen!
Zum Rezept...

Smarter kochen!

Mit diesen
vier Apps
zaubern Sie
tolle Gerichte
auf den Tisch! Hier geht's zu den besten Koch-Apps...

Himbeer-Cupcakes

Nasch-Traum
in Pink!
Die Cupcakes
schmelzen
auf der Zunge!
Zum Rezept!