Männerfreie Zone – Schweden veranstaltet Festival nur für Frauen

Mittwoch, 11.10.2017

Genug ist genug! In den vergangenen Jahren wurden weltweit immer wieder Frauen auf Festivals sexuell belästigt, zum Teil sogar vergewaltigt. Schweden setzt nun ein klares Zeichen gegen Sexismus und Gewalttaten und veranstaltet schon im Sommer 2018 ein ganz eigenes Festival nur für Frauen, auf dem Männer nichts zu suchen haben.

2017 wurden auf dem "Bråvalla Festival" in Schweden laut "Guardian" vier Vergewaltigungen gemeldet. Weitere 23 Anzeigen wegen sexueller Belästigung bei der Polizei ein. Die schwedische Radio-Moderatorin Emma Knyckare startete daraufhin eine Crowdfunding-Kampagne, um ein Festival nur für Frauen auf die Beine zu stellen.

Das "Statement Festival" setzt ein klares Zeichen

Nach der sexuellen Gewalt auf dem schwedischen Festival entschied sich der deutsche Veranstalter FKP Scorpio, das "Bråvalla Festival" für 2018 komplett abzusagen. Ein Zeichen, dass es so nicht weitergehen kann.

Die im Anschluss gestartete Crowdfunding-Kampagne erwies sich als voller Erfolg. Emma Knyckare rief dazu auf, sie bei der Umsetzung des "Statement Festivals" zu unterstützen: "Auf Musikfestivals sollte sich jeder sicher fühlen. Das klingt selbstverständlich, oder? Aber trotzdem zeigen uns die Festivals der Welt Jahr für Jahr, dass das Gegenteil der Fall ist. Das 'Statement Festival' möchte das ändern und im Sommer 2018 das großartigste Festival der Welt feiern – ohne Männer." Insgesamt 500.000 schwedische Kronen, umgerechnet 52.000 Euro, konnten gesammelt werden, um die Idee zu realisieren.

Ein Festival nur für Frauen – ist das die Lösung?

Das "Statement Festival" ist eine absolute Neuheit. Trotzdem liegt es seit einigen Jahren auch anderen Musikfestivals am Herzen, Frauen einen sicheren Rückzugsort zu bieten. So finden sich zum Beispiel auf dem "Glastonbury" schon Bereiche, die nur für Frauen eingerichtet sind. "The Sisterhood" – wie das Areal heißt – gewährt nur Besuchern Eintritt, die sich als Frauen identifizieren und unter ihresgleichen sein wollen.

Beim "Statement Festival" wird auf dem gesamten Gelände kein Mann zu finden sein, damit Frauen sich komplett frei bewegen und ausgelassen feiern können. Gruppierungen, die zumindest zum Teil männliche Geschlechtsmerkmale aufweisen, sich aber dennoch weiblich fühlen, wie Cis- oder Trans-Frauen sowie Genderfluide, seien trotzdem willkommen. 

Männerfreie Zone: Schweden veranstaltet Festival nur für Frauen

2018 soll das erste "Statement Festival" nur für Frauen stattfinden.

Weitere Artikel

article
47544
Männerfreie Zone
Schweden veranstaltet Festival nur für Frauen
Schweden setzt ein Zeichen gegen Sexismus und Gewalttaten und veranstaltet im Sommer 2018 ein Festival nur für Frauen, auf dem Männer nichts zu suchen h...
/lifestyle/news/maennerfreie-zone-schweden-veranstaltet-festival-nur-fuer-frauen
11.10.2017 14:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/news/maennerfreie-zone-schweden-veranstaltet-festival-nur-fuer-frauen/874003-1-ger-DE/maennerfreie-zone-schweden-veranstaltet-festival-nur-fuer-frauen_contentgrid.jpg
Lifestyle