Guilty Pleasures – peinliche Vorlieben

Sonntag, 03.04.2016

Ob peinliche Reality-Trash-Serie, oder die Britney Spears-CD-Sammlung – fast jeder hat kleine Vorlieben oder Angewohnheiten, die wir nie in der Öffentlichkeit preisgeben würden.

Guilty Pleasures sind Dinge, die uns Freude bereiten, von denen wir aber wissen, dass sie eigentlich ziemlich peinlich sind. Gib es zu: auch du hast das eine oder andere heimliche Laster!

Ein bisschen Gossip muss sein

Egal ob du dich in einer Tratsch-Zeitschrift über Hochzeiten und Schwangerschaften in der Welt der Adligen, Reichen und Schönen informierst oder dir wilde Spekulationen über Liebschaften und Abstürze der C-Prominenz reinziehst: die neuesten Gerüchte hören macht einfach immer Spaß, auch wenn es nicht ganz salonfähig sein mag.

Heimliche Freude an der Körperpflege

Unreine Haut ist ja eigentlich kein Grund zur Freude für die meisten Frauen. Trotzdem freuen sich manche über Pickel, weil sie diese dann ausdrücken können. Zugegeben:  Es ist schon ein seltsam befriedigendes Gefühl, einen prallen Eiterpickel vernichtet zu haben. 

Nach dem Feiern Massen an Fast Food verdrücken

Nicht genug, dass du wiedermal total betrunken um fünf Uhr morgens den Club verlässt. Nein, ein anschließender Trip zu deinem liebsten Burger-Laden muss es auf jeden Fall auch noch sein. Und mal ehrlich, es ist ja auch wirklich etwas dreist vom Kassierer nachzufragen, ob du die 5 Cheeseburgern tatsächlich alle alleine verdrücken willst. In diesem Zustand gibt es nämlich nichts schöneres, auch wenn dich am nächsten Tag Schuldgefühle plagen und der Magen rebelliert.

Deinen Schwarm online stalken

Da wolltest du eigentlich bloß sein neues Urlaubsbild auf Facebook liken und schwups, landest du auf dem Profil der Cousine seiner besten Freundin… wie ist denn das passiert? Es kommt sicher nicht daher, dass du jedes Detail aus seinem Leben erfahren wolltest, um eure Gemeinsamkeiten in einem zwanglosen Gespräch völlig zufällig einfließen zu lassen. Denn das wäre ja nun wirklich irgendwie unnormal.

Peinliches Fernsehprogramm

Besonders viele Menschen scheinen sich gerade für die Serien und Filme zu schämen, die sie heimlich lieben. Dass du am Boden zerstört warst, als die Serie "Anna und die Liebe" abgesetzt wurde und bei der Hochzeit von Joseph und Narumol ("Bauer sucht Frau") geweint hast, muss ja nun wirklich niemand wissen.
 

So peinlich und doch so gut - Guilty Pleasures.

Guilty Pleasures machen unerhört viel Spaß, aber zugeben würde das wohl niemand gerne.

Weitere Artikel

article
43452
Guilty Pleasures – peinliche Vorlieben
Guilty Pleasures – peinliche Vorlieben
Ob peinliche Reality-Trash-Serie, oder die Britney Spears-CD-Sammlung – fast jeder hat kleine Vorlieben oder Angewohnheiten, die wir nie in der Öffen...
http://www.fem.com/lifestyle/news/guilty-pleasures-peinliche-vorlieben
03.04.2016 12:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/news/guilty-pleasures-peinliche-vorlieben/712009-1-ger-DE/guilty-pleasures-peinliche-vorlieben_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare