Daaruum zu Besuch im Familienministerium

Donnerstag, 22.01.2015

Das Familienministerium-Projekt "361 Grad Respekt" setzte ein deutliches Zeichen gegen Cybermobbing. Auch Youtuberin Daaruum nahm an dem Projekt teil und besuchte nun das Ministerium.

Youtuberin Daaruum (Nilam Farooq) setzt mit der Teilnahme am "361 Grad Respekt"-Projekt ein entschiedenes Zeichen gegen Cybermobbing.

Der "361 Grad Respekt"-Jugendwettbewerb

Die Aktion des Familienministeriums unter der Leitung von Bundesjungendministerin Manuela Schwesig rufe zur Stärkung des Bewusstseins auf, sich gegen Ausgrenzung einzusetzen, berichtet der gemeinnützige Multimedia-Verein fsm.de.

Nachdem die Jugendlichen an Videoworkshops, die in fünf verschiedenen Städten Deutschlands stattgefunden hätten, teilgenommen haben, habe nun die Bundesjugendministerin Manuela Schwesig die Teilnehmer und Youtuberin Daaruum am 22. Januar 2015 in das Familienministerium eingeladen. Hierbei seien die im Videoworkshop entstandenen Kampagnenspots präsentiert worden. Außerdem habe ebenfalls eine Diskussion zum Thema Cybermobbing stattgefunden. (VG)

Hier geht's zum Starnews-Profil bei Google+

Youtuberin Daaruum besuchte das Familienministerium

Youtuberin und Schauspielerin Nilam Farooq - Daaruum - setzt sich zusammen mit dem Familienministerium gegen Mobbing ein.

Weitere Artikel

article
40361
Daaruum zu Besuch im Familienministerium
Daaruum zu Besuch im Familienministerium
Das Familienministerium-Projekt "361 Grad Respekt" setzte ein deutliches Zeichen gegen Cybermobbing. Auch Youtuberin Daaruum nahm an dem Pr...
http://www.fem.com/lifestyle/news/daaruum-zu-besuch-im-familienministerium
22.01.2015 14:45
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/news/daaruum-zu-besuch-im-familienministerium/644520-3-ger-DE/daaruum-zu-besuch-im-familienministerium_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare