6 Gedanken im Job, die jede Frau mal verrückt gemacht haben

Dienstag, 15.09.2015

Also, wem ist das noch nie passiert: Ausversehen mal eine E-Mail an alle Mitarbeiter versendet. Eigentlich halb so wild, aber man macht sich einfach wegen Kleinigkeiten verrückt. Die folgenden Gedanken sind Ihnen bestimmt bekannt!

Ob beim ersten Job oder beim zwölften: Jede Frau möchte einen guten Eindruck hinterlassen und bloß nicht negativ auffallen. Wer sich im Job zu viele Gedanken macht, dem kommen diese 6 Gedanken bestimmt bekannt vor! 

1. "Oh mein Gott, ich glaube ich hab die Mail gerade an meinen Chef verschickt."

Sie wollten eigentlich Ihrer Arbeitskollegin ein witziges Katzen-Video zeigen und fragen unter dem Anhang, ob sie nicht Lust hätte nach dem idiotischen Arbeitstag ein paar Cocktails zu trinken. Jetzt hoffen Sie nur, dass Ihr Chef 20 E-Mails die Sekunde bekommt und Ihre Nachricht einfach im Mail-Dschungel untergeht.

2. "Hab ich auf der Weihnachtsfeier zu viel getrunken?"

Jeder trinkt auf einer Arbeitsparty, wenn die Getränke kostenlos sind, oder? Sie können sich zwar nicht an alles erinnern was gestern Abend passiert ist, aber es war lustig, oder?

3. "Das hätte ich vielleicht nicht posten sollen."

Sie waren – mal wieder – betrunken und haben es am Wochenende ordentlich krachen lassen. Auf dem Weg nach Hause, dachten Sie und Ihre Freunde es wäre lustig vor dem Gebäude, in dem Sie arbeiten, ein paare amüsante Bilder zu schießen. Nun fällt Ihnen ein, dass sich einige Arbeitskollegen und Ihr Vorgesetzter in Ihrer Freundesliste befinden. Wie löscht man Bilder auf Instagram nochmal?

4. "Warum bin ich ausgerechnet heut unpünktlich?"

Es ist das erste Meeting, an dem alle Führungskräfte teilnehmen und Sie sind zu spät. Alle sitzen bereits drinnen und Sie können durch die Glasfront zum Konferenzsaal erkennen, dass sich der einzige freie Platz vorne rechts neben dem Chef befindet. Alle werden Sie anschauen, wenn Sie jetzt reinkommen. Ist das nicht super?!

5. "Habe ich gerade ernsthaft vor meinem Chef geweint?"

Eigentlich sollte es nur ein Feedback Gespräch sein. Die Gefühle überwältigen Sie und Sie versuchen Alles, um Ihre Tränen zurückzuhalten. Sieht er meinen komischen Gesichtsausdruck? Sieht er, dass ich gleich weinen werde? Mit einem roten Gesicht sitzen Sie auf dem Stuhl und nachdem Sie gehen durften, sind Sie ganz schnell ins Badezimmer geflitzt, um den Mascara-Check machen!

6. "Er hat es bestimmt nicht gesehen."

Ihr Chef läuft hinten an Ihnen vorbei und auf Ihrem Bildschirm läuft gerade im Vollbildmodus ein Video aus Facebook. So schnell wie er vorbeigelaufen ist, hat er das bestimmt nicht gesehen, oder? Und wenn schon, das ist doch nicht schlimm oder? Er bestellt sich während der Arbeitszeit ganz sicher auch seine Krawatten im Online-Shop! Ganz bestimmt!

Kennen Sie das? Sie machen sich verrückt wegen Kleinigkeiten?

Wegen folgenden Gedankengängen Sind bestimmt schon mal in Panik geraten!

Weitere Artikel

article
42129
6 Gedanken im Job, die jede Frau mal verrückt gemacht haben
6 Gedanken im Job, die jede Frau mal verrückt gemacht haben
Also, wem ist das noch nie passiert: Ausversehen mal eine E-Mail an alle Mitarbeiter versendet. Eigentlich halb so wild, aber man macht sich einfach...
http://www.fem.com/lifestyle/news/6-gedanken-im-job-die-jede-frau-mal-verrueckt-gemacht-haben
15.09.2015 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/news/6-gedanken-im-job-die-jede-frau-mal-verrueckt-gemacht-haben/686028-1-ger-DE/6-gedanken-im-job-die-jede-frau-mal-verrueckt-gemacht-haben_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare