Usher – Usher bewahrt Justin Bieber vor Hip-Hop, Sex und Drogen

Dienstag, 25.05.2010

(Cover) - DE Showbiz - Weise: R'n'B-Sänger Usher (31) will seinem Schützling Justin Bieber (16) nichts von Hip-Hop, Sex und Drogen erzählen, weil das nicht zu dem Teenie-Star passt.

Als der Hip-Hopper ins Musikgeschäft einstieg, war er selber erst Teenager und wurde von Rap-Mogul P. Diddy betreut. Doch jetzt, wo er den Mentor für einen Jungstar macht, merkt der US-Star: Keinen Tipp, den er seinerzeit von P. Diddy erhielt, kann er weitergeben.

"Ich hatte Puff als Mentor, aber ich würde keinen Ratschlag von ihm weitergeben", lachte Usher in einem Interview in der australischen Radiosendung 'The Kyle und Jackie O Show' und verdeutlichte etwas ernster: "Hip-Hop, Sex, Drogen und Alkohol funktionieren nicht für Justins Image. Er hat die richtige Richtung eingeschlagen. Ich rate ihm einfach, alles zu tun, was ich nicht getan habe."

 

Der gebürtige Texaner entdeckte Jungtalent Bieber 2008, als er Videos des talentierten Kanadiers auf 'YouTube' sah. Unverzüglich arrangierte Usher ein Meeting mit dem Goldkehlchen und nahm ihn bei seinem Label unter Vertrag.

"Er besitzt unglaubliches Talent. Er hat die Stimme, die Persönlichkeit, er hat so viele Gott gegebene Talente", schwärmte Usher von seinem Schützling und weissagte Bieber eine grandiose Karriere in den kommenden Jahren: "Wenn er beginnt, sich zu öffnen und aus seiner musikalischen Kuschelecke herauszukommen, wird sogar noch größer."

Das passende Divengehabe eines Stars übt Justin Bieber wohl auch schon: Als der Mädchenschwarm bei einem Interview mit dem deutschen Fernsehsender RTL mehrfach auf seinen neuesten Konkurrenten Greyson Michael Chance angesprochen wurde, brach er das Interview schlecht gelaunt einfach ab.

Chance, einen 12-jähriger Pianist und Sänger, sorgt derzeit mit seinem Cover des Lady-Gaga-Hits 'Paparazzi' auf 'YouTube' für Furore und scheint auf den Justin-Bieber-Hype aufspringen zu wollen. Wer weiß? Vielleicht wird Usher am Ende auch sein neuer Mentor? (C) Cover Media

usher-usher-bewahrt-justin-bieber-vor-hip-hop-sex-und-drogen-25052010

Weitere Artikel

article
13440
Usher
Usher bewahrt Justin Bieber vor Hip-Hop, Sex und Drogen
R'n'B-Prinz Usher steht derzeit Teen-Star Justin Bieber als Mentor zur Seite und achtet darauf, dass sein Schützling sein braves Image pflegt.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/usher-usher-bewahrt-justin-bieber-vor-hip-hop-sex-und-drogen-25052010
25.05.2010 09:46
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/usher-usher-bewahrt-justin-bieber-vor-hip-hop-sex-und-drogen-25052010/212481-1-ger-DE/usher-usher-bewahrt-justin-bieber-vor-hip-hop-sex-und-drogen-25052010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare