Usher – Erfolg kommt nicht über Nacht

Freitag, 30.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Eine Branche in den letzten Zügen: R&B-Star Usher (31) findet, dass die Musikindustrie aufgrund der TV-Talentshows "langsam aber sicher sterbe". Der Texaner trat neulich als Mentor bei der US-Show 'American Idol' auf, warnte jedoch die angehenden Sänger, dass sich Erfolg nicht über Nacht einstellen könne. Er glaubt, dass das Reality-TV eine ganze Reihe talentierter Musiker hervorgebracht habe, die zum Ruhm katapultiert, genauso schnell aber auch wieder ins Abseits geschoben werden. Der Rapper sorgt sich, dass das Wesentliche der Musikindustrie vergessen worden ist,und viele vielversprechende Stars keine Chance bekommen.

"Die wahre Kunstform der Musik geht verloren, weil es so einfach scheint, dass jeder es tun kann und dass es über Nacht geschieht", sagte der Frauenschwarm im Interview mit der britischen Tageszeitung 'The Guardian'. "Das Fernsehen ist eine Lüge. Es kann nicht über Nacht passieren. Der Künstler, der glaubt, dass es doch [passieren] kann, der kommt nur und geht wieder. Der Grund, warum in dieser Zeit kein großartiger Sänger existieren kann, ist vielleicht, weil sie nicht richtig gemanagt werden, und möglicherweise verstehen sie nicht im vollem Umfang, was es heißt, ein Unterhalter zu sein."

"Wir haben es mit einer Industrie zu tun, die langsam aber sicher stirbt, jeden Tag. Da sind die Aufnahmefirmen, die diesen Typ massenproduzieren; Varianten der zerbrochenen Kunst. Während es funktioniert, weil Platten verkauft werden, macht es den Beruf kaputt."

 

Der Teilzeitschauspieler wirbt gerade für sein sechstes Album mit dem Titel 'Raymond v Raymond'. Das neue Material deckt eine große Bandbreite intimer Probleme ab, darunter Untreue und Scheidung.

Der Popstar heiratete die Stylistin Tameka Foster (39) im Jahr 2007 und das Paar hat zwei Söhne zusammen. Im vergangenen Juni reichte Usher die Scheidung ein. Der Künstler akzeptiert, dass sein turbulentes Privatleben - in Zuge dessen er auch seine Mutter als seine Managerin entließ - das Objekt von allerlei Spekulation ist und dass er machtlos ist, die Gerüchte zu stoppen.

"Ich habe kein Privatleben - das ist der Haken", erklärte er. "Was R&B-Musik ist, und was es immer war, ist, dass man eine emotionale Erfahrung hernimmt und leidenschaftlich darüber singt. Privatssphäre ist etwas, das einfach nicht vorhanden ist. Jeden zweiten Tag wird etwas über dich geschrieben, aber man darf sich nicht daran aufhalten."

"Ich versuche mein Leben zu leben und ich denke, meine Musik wird es mir erlauben, gewisse Dinge bei den Leuten anzusprechen. Oder, falls die Leute glauben, dass in gewissen Dingen eine gewisse Wahrheit steckt, räumt im Grunde meine Musik Missverständnisse aus der Welt." (C) Cover Media

usher-erfolg-kommt-nicht-uber-nacht-30042010

Weitere Artikel

article
13144
Usher
Erfolg kommt nicht über Nacht
Rapper Usher zieht über Talentshows her und glaubt außerdem, der Ruhm habe ihm jede Chance genommen, ein Privatleben zu haben.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/usher-erfolg-kommt-nicht-uber-nacht-30042010
30.04.2010 16:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/usher-erfolg-kommt-nicht-uber-nacht-30042010/204573-1-ger-DE/usher-erfolg-kommt-nicht-uber-nacht-30042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare