Tom Cruise – Tom Cruise hält sich für ganz normal

Sonntag, 13.06.2010

(Cover) - DE Showbiz - 25 Jahre an der Spitze Hollywoods, Millionen auf dem Konto und Scientology im Rücken - trotzdem ist Megastar Tom Cruise (47) der festen Überzeugung, ein ganz normaler Kerl zu sein.

Der Star ('Vanilla Sky') gehört seit den frühen 80er-Jahren zur A-Prominenz in Hollywood und behauptet dennoch, er habe nie ein großes Ego gehabt.

"Ich habe mein Ego nie wachsen lassen - mir ist klar, dass ich nur ein Schauspieler bin", versicherte der Star im Interview mit dem britischen 'OK!'-Magazin. "Ich habe meinen Spaß mit den Leuten und bin dankbar, wenn sie auf Filmpremieren meinen Namen schreien."

 

Tom Cruise ist von der Leinwand nicht mehr wegzudenken, seit er 1983 in 'Lockere Geschäfte' spielte. Seither versucht der Scientologe sich selber treu zu bleiben, ungeachtet dem privilegierten Lebensstil, den er genießt.

"In den letzten 25 Jahren habe ich miterlebt, wie mein Leben und meine Realität komplett verzerrt, verdreht und überspitzt wurde. Ich bin mir immer treu geblieben, auch wenn es schwierig war", verdeutlichte der Action-Held. "Ich sehe außerdem, dass ich ein Glückspilz bin. Ich führe ein privilegiertes Leben."

Ob er damit Recht hat und wirklich ein ganz normaler Kerl ist, weiß wahrscheinlich nur Tom Cruise selber. (C) Cover Media

tom-cruise-tom-cruise-halt-sich-fur-ganz-normal-13062010

Weitere Artikel

article
13740
Tom Cruise
Tom Cruise hält sich für ganz normal
Schauspieler Tom Cruise sagt über sich selbst, der Erfolg habe ihn nicht verändert.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/tom-cruise-tom-cruise-halt-sich-fur-ganz-normal-13062010
13.06.2010 09:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/tom-cruise-tom-cruise-halt-sich-fur-ganz-normal-13062010/220476-1-ger-DE/tom-cruise-tom-cruise-halt-sich-fur-ganz-normal-13062010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare