Sandra Bullock – Sandra Bullock bestätigt Scheidung und ist Mama

Mittwoch, 28.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Baby statt Ehemann: Sandra Bullock (45) hat die Scheidung von ihrem untreuen Ehemann Jesse James (41) eingereicht. Die traurige Nachricht wird allerdings gleich von einer tollen aufgewertet: Die Aktrice hat ebenfalls einen kleinen Jungen adoptiert!

Die Schauspielerin war erschüttert, nachdem herauskam, dass ihr Ehemann sie mit mindestens vier Frauen betrogen hatte. Sie verließ das gemeinsame Heim, als die ersten Gerüchte aufkamen, während James eine Entschuldigung veröffentlichte und sich in eine Entzugsklinik einwiesen ließ.

Die 'The Blind Side'-Darstellerin hat nicht öffentlich über die Vorwürfe gesprochen, wurde kürzlich jedoch ohne ihren Ehering fotografiert. In einem Exklusiv-Interview mit dem amerikanischen 'People'-Magazin hat sie nun die Scheidung bestätigt: "Ja, ich habe die Scheidung eingereicht. Ich bin traurig und ich habe Angst."

 

Bullocks Sprecher bestätigte, dass die Dokumente bereits ausgefüllt seien.

Doch obwohl sie nach wie vor sehr unglücklich über die Trennung ist, hatte der Hollywood-Star auch gute Nachrichten: Sie adoptierte Louis Bardo (3,5 Monate) aus New Orleans: "Er ist einfach perfekt. Ich kann ihn nicht anders beschreiben", schwärmte sie in der Publikation. "Es ist, als sei er schon immer Teil unseres Lebens gewesen." (C) Cover Media

sandra-bullock-sandra-bullock-bestatigt-scheidung-und-ist-mama-28042010

Weitere Artikel

article
13103
Sandra Bullock
Sandra Bullock bestätigt Scheidung und ist Mama
Schauspielerin Sandra Bullock lässt sich von Jesse James scheiden, es gibt aber schon einen neuen Mann in ihrem Leben.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/sandra-bullock-sandra-bullock-bestatigt-scheidung-und-ist-mama-28042010
28.04.2010 16:56
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/sandra-bullock-sandra-bullock-bestatigt-scheidung-und-ist-mama-28042010/203508-1-ger-DE/sandra-bullock-sandra-bullock-bestatigt-scheidung-und-ist-mama-28042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare