Sandra Bullock – Ehe wurde "unerträglich"

Mittwoch, 28.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Das war's wohl: Sandra Bullock (45) hat beim 'Travis County Court' in Austin, Texas, am 23. April die Scheidungspapiere eingereicht. Das achtseitige Dokument besagt, die Hollywood-Schauspielerin und ihr Rockerehemann hätten "aufgehört, als Mann und Frau zu leben" und wollten ihre Verbindung so schnell wie möglich lösen.

Als Gründe für das Eheaus hat Bullock eingetragen: "Die Ehe wurde unerträglich aufgrund der Zwietracht und der Konflikte der Persönlichkeiten, die das legitime Ende der Ehe/Beziehung zerstören und vernünftige Erwartungen an eine Versöhnung vermeiden."

Die Papiere wurden mit B.A.S. unterschrieben, Bullocks Initialen rückwärts gelesen, um es der Presse schwerer zu machen, von der Scheidung zu erfahren. Das Dokument besagt ebenfalls, dass sich das Paar nun darum kümmern werde, seinen Besitz aufzuteilen.

 

Die Oscarpreisträgerin zog im März aus dem gemeinsamen Haus aus, als die Untreue ihres Mannes bekannt wurde. Heute eröffnete sie, dass sie mit James dabei war, ein drei Monate altes Baby zu adoptieren und dass sie das Kind nun alleine aufziehen werde.

Der Motorradbauer gab an, die Entscheidung seiner Frau, ihn zu verlassen und Baby Louis alleine großzuziehen, hinterlasse ein "riesiges Loch" in seinem Herzen. Er hat eine Stellungnahme veröffentlicht, in der er sich erneut bei seiner Noch-Gattin entschuldigt und die Öffentlichkeit bittet, sie nicht für seine Fehler büßen zu lassen: "Die Entscheidung, meine Frau unsere Ehe beenden und die Adoption von Louis alleine durchziehen zu lassen, war eine der schwersten Entscheidungen meines Lebens. Die Liebe, die ich für Louis empfinde, kann nicht in Worte gefasst werden. Ihn nicht um mich zu haben, um ihn zu lieben und zu halten hat ein riesiges Loch in mein Herz gerissen. Sandy ist die Liebe meines Lebens, aber angesichts des Schmerzes und der Verzweiflung, die sie meinetwegen durchmachen musste, wäre es selbstsüchtig, sie nicht gehen zu lassen. Ich bitte Sie, Sandy nicht für die Dinge zu verurteilen, die ich getan habe. Sie hat nichts falsch gemacht. Sie spielt in all dem keine Rolle. Sie ist eine großartige Frau, Mutter und beste Freundin gewesen, über die ganze Zeit, mehr als sechs Jahre, die wir zusammen waren."

Jesse schwörte ebenfalls, mit seiner Behandlung gegen Sexsucht weiterzumachen und der Ehemann und Vater zu werden, den seine Frau und Kinder verdienen. (C) Cover Media

sandra-bullock-ehe-wurde-unertraglich-28042010

Weitere Artikel

article
13105
Sandra Bullock
Ehe wurde "unerträglich"
Schauspielerin Sandra Bullock hat die Scheidung eingereicht, weil ihre Ehe "unerträglich" geworden war.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/sandra-bullock-ehe-wurde-unertraglich-28042010
28.04.2010 19:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/sandra-bullock-ehe-wurde-unertraglich-28042010/203562-1-ger-DE/sandra-bullock-ehe-wurde-unertraglich-28042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare