Sam Worthington – Sam Worthington will mit Reese Witherspoon romanteln

Dienstag, 30.03.2010

(Cover) - DE Showbiz - Harte Schale, weicher Kern: Hollywood-Star Sam Worthington (33) ist bekannt für seine Rollen als Aktionheld, nachdem er in 'Terminator: Die Erlösung', 'Avatar - Aufbruch nach Pandora' und 'Kampf der Titanen' mitspielte. Es macht dem Frauenschwarm Spaß, in solchen gut finanzierten Großproduktionen mitzumachen, aber der in England geborene Schönling verrät, dass es ihm nichts ausmachen würde, von seinem Karrierepfad abzuweichen und in einer romantischen Komödie aufzutreten.

"Diese Rollen werden mir nicht angeboten. Das sind Filme, die ich mir anschauen gehen würde. Ich sehe mich aber nicht wirklich in einer romantischen Komödie", sagte der Jake-Sully-Darsteller. "Aber ich bin ein kleiner Reese-Witherspoon-Fan, keine Frage. Ich hätte nichts dagegen mit ihr zu arbeiten, weil sie die Königin der Schnulze ist und ich halte sie für sehr talentiert. Es wäre großartig mit ihr zu arbeiten, das will ich einmal angemeldet haben."

Der gutgebaute Mime berichtet, dass er gerne ein Mitspracherecht hat bei den Drehbüchern zu den Filmen, in denen er auftritt. Es sei hart für ihn, zu schauspielern, wenn er keine Verbindung zum Dialog fühle. Der Leinwand-Beau bat darum, einige Stellen vom 'Kampf der Titanen' umzuschreiben, weil diese seiner Meinung nach keine gute Botschaft an seinen neunjährigen Neffen Ridley gesendet hätten. In dem Streifen spielt Worthington den griechischen Krieger Perseus, der herausfindet, dass er halb Mensch, halb Gott ist. Dann wird er auf eine epische Reise quer durch die Welt geschickt, um mit den Göttern zu kämpfen und seine Familie zu retten. Der 'Avatar'-Held wollte nicht, dass sein Neffe glaube, man müsse ein Gott sein, um Erfolg zu haben. Also bat er darum, dass Perseus als Mensch kämpft.

 

Der Star gibt zu, dass seine Methoden ungewöhnlich seien und er glaubt auch, dass viele Film-Bosse ihn nicht richtig verstehen. "Ich bin nicht darauf aus, berühmt zu sein oder der große Superstar. Ich bin hier, um meine Arbeit zu machen. Ich glaube, die Amerikaner versuchen noch immer, mich einzusortieren", sagte der Akteur der australischen Zeitung 'Sydney Morning Herald'. "Ich glaube, die finden mich ein wenig merkwürdig. Und sie versuchen definitiv herauszufinden, wovon zum Geier ich spreche. Die verstehen meinem Akzent nicht. Ich glaube nicht, dass man in diesem Spiel eine Marionette sein muss. Man muss zur Industrie beitragen. Ich bin nicht hier um rebellisch zu sein, ich habe lediglich eine Meinung." (C) Cover Media

sam-worthington-sam-worthington-will-mit-reese-witherspoon-romanteln-30032010

Weitere Artikel

article
12679
Sam Worthington
Sam Worthington will mit Reese Witherspoon romanteln
Der australische Akteur Sam Worthington hat sich gewünscht, in einer romantischen Komödie mit Schauspielkollegin Reese Witherspoon spielen zu dürfen.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/sam-worthington-sam-worthington-will-mit-reese-witherspoon-romanteln-30032010
30.03.2010 19:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/sam-worthington-sam-worthington-will-mit-reese-witherspoon-romanteln-30032010/192417-1-ger-DE/sam-worthington-sam-worthington-will-mit-reese-witherspoon-romanteln-30032010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare