Russell Crowe – Seine Kinder bekamen Mini-Rüstungen

Donnerstag, 06.05.2010

(Cover) - DE Showbiz - Robin Hood en miniature: Als Mime Russell Crowe (46) den Film 'Robin Hood' drehte, hatte er seine Familie am Set und der Kostümdesigner stellte für seine Söhne extra Miniatur-Kettenrüstungen her. Der Schauspieler spielt in Ridley Scotts neuer Version der klassischen Geschichte den berühmten Gesetzlosen. Seine Frau Danielle Spencer (40) und die gemeinsamen Söhne Charlie (6) und Tennyson (3) liebten es, ihm bei den Kampfszenen zuzuschauen und die Kleinen trugen ihre Mini-Outfits, während die Action-Szenen stattfanden.

Da die Jungs am Set so eine gute Zeit hatten, entschloss sich der gebürtige Neuseeländer, ihnen die Endfassung des Films in Amerika zu zeigen. Der Tag lief jedoch nicht so, wie er es geplant hatte. "Ich habe versucht, ihnen [den Film] in Los Angeles zu zeigen. Ich glaubte, wir würden einen dieser wunderschönen Vater-Sohn-Momente haben", erklärte der Leinwandheld. "Also flogen wir hin und das Studio arrangierte ein Abspielen für den nächsten Tag. Sie brannten vor Aufregung, weil ich ihnen erzählte, dass es das erste Mal sei, dass sie einen Film ihres Vater sehen durften. Der Film beginnt, fünf Minuten später höre ich: 'Dad?'. Ja, sagte ich. 'Können wir jetzt nach Hause gehen?'. Ich habe ihm gesagt, wenn er nur noch ein bißchen länger bleibe, würde er es vielleicht gut finden. Dann fragte der andere, wann ich das Pferd bekäme. Es ging den ganzen Film lang so. Einer fragt, ob wir gehen können, der andere fragt nach dem Pferd. Meine Söhne sagten mir auf den Heimweg: 'Wenn du das nächste Mal einen Film machst, mach' einfach einen Zeichentrickfilm.'"

Der Star aus 'State of Play - Stand der Dinge' liebt es, mit seinen Söhnen zu reisen, gibt aber zu, dass das auch stressig sein kann. Er wirbt derzeit für 'Robin Hood' in Europa und die Jungs haben mit dem Jetlag zu kämpfen.

 

Die Kleinen blieben mit ihrer Mutter in England, als der Frauenschwarm nach Paris und Madrid flog, und als er zurückkam, war seine Gattin am Ende ihrer Kräfte, weil sie nicht geschlafen hatten. Crowe verbrachte den darauffolgenden Tag damit, sich um Charlie zu kümmern, wann immer der aufwachte und war überzeugt, gute Arbeit geleistet zu haben.

"Angeblich ist er in der Nacht dreimal aufgestanden, ging zu Danielle und schlug ihr auf den Kopf, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen und zu sagen, dass ich echt langweilig sei und nur schlafen wolle", erzählte der Schauspieler lachend in der britischen Fernseh-Show 'GMTV'. Hoffentlich trug der Kleine von Russell Crowe bei der Attacke nicht seine Mini-Kettenrüstung. (C) Cover Media

russell-crowe-seine-kinder-bekamen-mini-rustungen-06052010

Weitere Artikel

article
13219
Russell Crowe
Seine Kinder bekamen Mini-Rüstungen
Der Nachwuchs von Schauspieler Russell Crowe fand es toll, ihn am Set von 'Robin Hood' zu besuchen, weil der Kostümdesigner ihnen Miniatur-Kettenrüst...
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/russell-crowe-seine-kinder-bekamen-mini-rustungen-06052010
06.05.2010 17:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/russell-crowe-seine-kinder-bekamen-mini-rustungen-06052010/206598-1-ger-DE/russell-crowe-seine-kinder-bekamen-mini-rustungen-06052010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare