Renée Zellweger – Renée Zellweger fühlte sich wie eine Puppe

Sonntag, 11.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Die Freude kam erst hinterher: Renée Zellweger (40) wurde 2003 für ihre Rolle in 'Cold Mountain' mit dem Oscar, dem begehrtesten Filmpreis, bedacht. Noch immer kann die Freundin von Hollywood-Beau Bradley Cooper (35) kaum glauben, dass ihr diese Ehre tatsächlich zuteil wurde. An den Abend selbst kann sie sich sowieso nicht erinnern: "Es war wie in einer Puppenshow, alles eingefroren, wie das Cover des 'Sgt. Pepper'-Album. All diese berühmten Menschen waren gleichzeitig eingefroren. Ich habe keine Ahnung, was ich gesagt habe."

Dennoch konnte sie ihrer Freundin Reese Witherspoon (34) eine große Hilfe sein, als diese 2005 dank ihres Beitrags in dem Film 'Walk the Line' vor derselben Herausforderung stand. Die Ex von Jake Gyllenhaal (29) erinnert sich zwar auch nicht an den Abend selbst, wohl aber an die zahlreichen Telefonate, die sie vorab mit Zellweger führte: "Ich hatte solche Angst vor den Oscars und du warst wirklich ein Quell der Stärke für mich", gestand sie ihrer Freundin während eines gemeinsamen Interviews mit der britischen 'InStyle'. "Ich habe dich jeden Tag angerufen. Wir haben ein ähnliches Wertesystem und ich habe immer zu dir als Schauspielerin aufgesehen. Aber du bist auch die großzügigste Person überhaupt - du möchtest, dass andere Menschen leuchten. (C) Cover Media

 

renee-zellweger-renee-zellweger-fuhlte-sich-wie-eine-puppe-11042010

Weitere Artikel

article
12842
Renée Zellweger
Renée Zellweger fühlte sich wie eine Puppe
Als Schauspielerin Renée Zellweger ihren Oscar entgegennahm, war an dem Abend an Feiern nicht zu denken.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/renee-zellweger-renee-zellweger-fuhlte-sich-wie-eine-puppe-11042010
11.04.2010 12:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/renee-zellweger-renee-zellweger-fuhlte-sich-wie-eine-puppe-11042010/196713-1-ger-DE/renee-zellweger-renee-zellweger-fuhlte-sich-wie-eine-puppe-11042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare