Pamela Anderson – Pams Perückenproblem

Dienstag, 20.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Möglicher Hirnschaden: Ex-Badenixe Pamela Anderson (42) musste nach ihrem 'Dancing with the Stars'-Auftritt in der vergangenen Nacht schnell hinter die Bühne hechten, um ihre Perücke loszuwerden. Die quetschte nämlich ihr Gehirn ein, fürchtete die Superblondine.

Anderson ist Teilnehmerin der dritten Staffel der Sendung und heimste gestern für ihren Quickstep großes Lob von Seiten der Jury ein. Die Ex von Rocker Tommy Lee genoss ihren Auftritt zwar, den sie zu Dolly Partons '9 to 5' absolvierte, gab nun aber zu, dass ihre Perücke so fest saß, dass sie Schwierigkeiten hatte, klar zu denken. Sie machte ihr Kunsthaar auch dafür verantwortlich, dass sie zu durcheinander war zu wissen, ob sie zu spät für ihr Voting war, nachdem sie nach ihrem Tanz Interviews gegeben hatte: "Wir kamen gerade von der Presse zurück und waren zu spät für die Abstimmung. Danke euch fürs Wählen. Ich hatte wirklich Spaß als Dolly. Liebe an alle", twitterte Anderson und fügte nur Sekunden später hinzu: "Ich bin lächerlich. Ich kann bis acht voten. Ich muss diese Perücke abnehmen, sie zerquetscht mein Gehirn. Lieber Gott, helf mir!" (C) Cover Media

 

pamela-anderson-pams-peruckenproblem-20042010

Weitere Artikel

article
12972
Pamela Anderson
Pams Perückenproblem
Die Perücke, die Pamela Anderson bei 'Dancing with the Stars' trug, saß so eng, dass die Schauspielerin ganz merkwürdige Gedanken bekam.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/pamela-anderson-pams-peruckenproblem-20042010
20.04.2010 13:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/pamela-anderson-pams-peruckenproblem-20042010/200118-1-ger-DE/pamela-anderson-pams-peruckenproblem-20042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare