Mickey Rourke – Mickey Rourke entdeckt seine weiche Seite

Dienstag, 04.05.2010

(Cover) - DE Showbiz - Schauspieler Mickey Rourke (57) kennt den Schlüssel zum Erfolg: Sei kein A****loch.

Der Star verschwand in den 90ern von der Bildfläche, konnte keine Rollen mehr ergattern. Beleidigt zog er sich aus dem Showgeschäft zurück, um Boxer zu werden.

Zwar entschied sich der für seine Wutanfälle bekannte Künstler nach einer Weile, es wieder mit der Schauspielerei zu versuchen, eine Rolle wollte ihm aber wieder keiner geben. Bis Mickey Rourke 2008 mit 'The Wrestler' seine filmische Wiederauferstehung feiern konnte.

 

Jetzt läuft die Karriere des einstigen Fieslings besser als je zuvor und Rourke ist sich sicher, zu wissen wieso: Dieses Mal schaffe er es "nicht jedem ans Bein zu pissen".

Im Gespräch mit der irischen Website 'Movies.ie.' erzählte der Hollywoodler von seiner Zeit als Boxer: "Ich hatte so eine harte Zeit, da draußen in der Wildnis, habe von der Hand in den Mund gelebt, eher mit einem Einkaufswagen als mit einem Porsche."

Für sein Leiden gab sich der Star selber die Schuld und verdeutlichte: "Es lag alles an mir. Und an der Tatsache, dass ich scheinbar den Menschen gerne ans Bein gepisst habe, als ich noch die Macht hatte, ihnen ans Bein zu pissen."

Bei so viel Einsicht darf der Blick in die Zukunft natürlich nicht fehlen. Rourke enthüllte, was er besser machen will: "Wieder die Chance zu haben, Filme zu machen, die die Leute wirklich sehen, nun, wenn ich das wirklich genießen will und die Möglichkeiten, die das mit bringt, genießen will, bedeutet es im Grunde, dieses Mal kein Arschloch sein zu dürfen."

Der Plan geht auf: Derzeit ist der ergraute New Yorker neben Strahlemann Robert Downey Jr. (45), Sauberfrau Gwyneth Paltrow (37) und Leinwand-Beauty Scarlett Johansson (25) in 'Iron Man 2' zu sehen. Obwohl Rourke es liebt, wieder vor der Kamera zu stehen, gab es Zeiten, in denen er nicht mehr an sein Comeback geglaubt hatte.

"Ob ich erwartet habe, jemals wieder zu schauspielern? Nun, wenn du da liegst, blutend und dein Gesicht ist aus der Form geprügelt, kommt dir schon der Gedanke, dass niemand dich jemals wieder auf einer großen Leinwand sehen will", sinnierte Mickey Rourke. (C) Cover Media

mickey-rourke-mickey-rourke-entdeckt-seine-weiche-seite-04052010

Weitere Artikel

article
13167
Mickey Rourke
Mickey Rourke entdeckt seine weiche Seite
Mega-Macho Mickey Rourke ist sich sicher, nach seinem Leinwand-Comeback an der Spitze Hollywoods bleiben zu können. Schließlich bringt jetzt nicht me...
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/mickey-rourke-mickey-rourke-entdeckt-seine-weiche-seite-04052010
04.05.2010 09:45
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/mickey-rourke-mickey-rourke-entdeckt-seine-weiche-seite-04052010/205194-1-ger-DE/mickey-rourke-mickey-rourke-entdeckt-seine-weiche-seite-04052010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare