Michael Douglas – Bittet um Nachsicht für seinen Sohn

Dienstag, 20.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Gnade vor Recht: Leinwandveteran Michael Douglas (65) hat den Richter gebeten, seinem Sohn gegenüber Nachsicht walten zu lassen. Cameron Douglas (31) war im vergangenen Juli in einem Hotel in New York verhaftet worden und hatte im Januar zugegeben, mit Metamphetaminen und Kokain gedealt zu haben. Normalerweise wird so ein Strafbestand mit mit einer verpflichtenden Haftstrafe von zehn Jahren geahndet. Sein Vater bat nun jedoch um eine kürzere Haftzeit. In einem fünfseitigen, handgeschriebenen Brief machte der 'Wall Street'-Star den Familiennamen, das priviligierte Aufwachsen sowie die Familienhistorie dafür verantwortlich, dass sein ältester Sohn in den Drogensumpf abgerutschte. Der Oscar-Gewinner war 1999 selbst wegen Alkoholmissbrauchs behandelt worden, während sein Halbbruder Eric Douglas 2004 an einer versehentlichen Überdosis an verschreibungspflichtigen Medikamenten und Alkohol verstarb.

"Ich liebe meinen Sohn, aber ich bin nicht blind seinen Handlungen gegenüber. Ich will ihn nicht zerbrechen sehen", schrieb der Hollywood-Star. "Ich habe eine Vorstellung von dem Druck, die eigene Identität zu finden, wenn man einen berühmten Vater hat. Ich weiß nicht, ob ich es verstehen kann, wenn man mit zwei Generationen klarkommen muss."

Die Frau des Produzenten, Catherine Zeta-Jones (40), und der Großvater des Drogensüchtigen, Filmlegende Kirk Douglas (93), schrieben ebenfalls Briefe, in denen sie ihre Unterstützung ausdrückten.

 

Michael Douglas gab an, dass sein Sohn sehr von "der schlechten Ehe" mit Diandra Douglas, seiner ersten Frau und Camerons Mutter, beeinflusst worden sei und angefangen habe, sich mit den falschen Leuten zu umgeben. "Cameron fand seine Familie in der Gang-Mentalität", erklärte der alternde Filmheld. Er verriet auch, dass sein Erstgeborener anfing, Drogen zu nehmen, als er 13 Jahre alt war, und oft die Schule schwänzte.

Der Schauspieler sagte weiter, er habe die wöchentlichen Besuche bei seinem Sohn in jüngster Zeit genossen, der in den acht Monaten, die er bereits im Bundesgefängnis von Manhattan sitzt, ausgenüchtert sei. "Ich werde Zeuge von dem wundervollen jungen Mann, der er sein kann", sagte der Mime.

Die Urteilssprechung ist für heute angesetzt. (C) Cover Media

michael-douglas-bittet-um-nachsicht-fur-seinen-sohn-20042010

Weitere Artikel

article
12966
Michael Douglas
Bittet um Nachsicht für seinen Sohn
US-Schauspieler Michael Douglas hat um eine mildere Strafe für seinen Sohn gefleht. Der bekannte sich schuldig, mit Drogen gedealt zu haben, was eige...
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/michael-douglas-bittet-um-nachsicht-fur-seinen-sohn-20042010
20.04.2010 11:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/michael-douglas-bittet-um-nachsicht-fur-seinen-sohn-20042010/199998-1-ger-DE/michael-douglas-bittet-um-nachsicht-fur-seinen-sohn-20042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare