Mel Gibson – Schluss mit Oksana

Donnerstag, 15.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Das ging schnell: Gerade erst ist die Scheidung von Mel Gibson (54) unter Dach und Fach und seine Ex-Frau Robyn kann sich über die Rekordsumme von umgerechnet 330 Millionen Euro freuen, da geht bei dem Hollywood-Star schon die nächste Beziehung in die Brüche. Offenbar haben sich Gibson und seine russische Freundin Oksana Grigorieva (40) getrennt. Das Paar führte offiziell seit einem Jahr eine Beziehung und haben gemeinsam die fünf Monate alte Tochter Lucia. Angeblich haben sich die zwei in aller Freundschaft getrennt und verstehen sich nach wie vor gut: "Sie haben sich einfach auseinandergelebt", berichtete ein Insider dem amerikanischen 'People'-Magazin. "Sie arbeiten beide hart an ihren Karrieren und versuchen, gemeinsam ein süßes Baby großzuziehen. Sie sind noch Freunde und werden Lucia gemeinsam erziehen."

Gibson dreht gerade seinen neuen Film "How I Spent My Summer Vacation" und hält sich deswegen in Mexiko auf, während Grigorieva an ihrer Musikkarriere feilt.

Zum ersten Mal zeigten sich die beiden im vergangenen August in der Öffentlichkeit, kurz nachdem Robyn Gibson nach 28 Ehejahren die Scheidung eingereicht hatte. Das Ex-Ehepaar ist Eltern von sieben Kindern, Oksana Grigorieva hat noch einen Sohn (13) aus ihrer Beziehung mit Timothy Dalton. (C) Cover Media

 

mel-gibson-schluss-mit-oksana-14042010

Weitere Artikel

article
12900
Mel Gibson
Schluss mit Oksana
Schauspieler Mel Gibson und seine Freundin, die Pianistin Oksana Grigorieva, gehen getrennte Wege.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/mel-gibson-schluss-mit-oksana-14042010
15.04.2010 00:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/mel-gibson-schluss-mit-oksana-14042010/198216-1-ger-DE/mel-gibson-schluss-mit-oksana-14042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare