Kim Kardashian – Reality-TV in Armenien

Samstag, 10.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Reality-TV fernab vom Glanz Hollywoods: Fernseh-Starlet Kim Kardashian (29) will eine Folge ihrer TV-Show 'Keeping Up with the Kardashians' in Armenien drehen.

Robert Kardashian, der verstorbene Vater der US-Beauty, stammte aus dem kleinen eurasischen Land und war Zeit seines Lebens extrem stolz auf seine Herkunft. Kim und ihre Schwestern Kourtney (30) und Khloé (25) wurden mit den armenischen Gepflogenheiten und der Esskultur großgezogen und haben nun, sieben Jahre nach dem Tod ihres Vaters, beschlossen, dessen Heimat zu besuchen.

Selbstverständlich aber muss bei dem Trip die heißgeliebte Kamera mit und alles für die Fernsehshow der drei Grazien festhalten.

 

"Die Leute fragen mich immer, ob ich von dort stamme und leider war ich noch nie in Armenien, aber ganz klar ist es mein Traum, eines Tages dorthin zu reisen", erklärte die mittlere Kardashian-Schwester ausdrücklich und enthüllte ihren lukrativen Schachzug: "Ich versuche, mit meinen 'Keeping Up with the Kardashians'-Kameras hinzufahren, damit wir der Welt zeigen können, wie es in Armenien aussieht! Es ist mein Traum, nach Armenien zu fahren."

Die brünette Beauty ist sich sicher, ihr Vater wäre ganz aus dem Häuschen, wenn er noch miterleben könnte, wie seine Töchter den Trip planen. Robert hatte stets versucht, die Liebe für sein Vaterland auch auf seine Kinder zu übertragen und wollte seine Mädels sogar auf eine armenische Schule schicken.

"Mein Vater wäre so stolz, weil wir über unsere armenische Herkunft sprechen", sinnierte das Model im Interview mit der Webseite 'Armeniapulse.com'. "Mein Vater hat uns immer ermahnt, niemals die Endung 'ian' aus unserem Namen zu nehmen, wie so viele Armenier, die in die Staaten gekommen sind. Er war so stolz, Armenier zu sein, und er hat es immer bereut, uns nicht auf eine armenische Schule geschickt zu haben."

Und trotzdem: Armenisch hat Robert Kardashian seinen Töchter nicht beigebracht, wie die dunkelhaarige Schönheit bestätigte: "Ich spreche leider kein Armenisch, ich wünschte, ich könnte es." (C) Cover Media

kim-kardashian-reality-tv-in-armenien-10042010

Weitere Artikel

article
12833
Kim Kardashian
Reality-TV in Armenien
Society-Starlet Kim Kardashian träumt davon, sich bei ihrem ersten Besuch in Armenien - dem Land ihrer Vorfahren - filmen zu lassen.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/kim-kardashian-reality-tv-in-armenien-10042010
10.04.2010 10:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/kim-kardashian-reality-tv-in-armenien-10042010/196470-1-ger-DE/kim-kardashian-reality-tv-in-armenien-10042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare