Khloé Kardashian – Entzug vom Koffein

Mittwoch, 21.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Auf dem Kaffeetrip: US-Model Khloé Kardashian (25) glaubt, sie müsse einen Entzug machen, um über ihre Koffein-Sucht hinwegzukommen. Um abzunehmen hatte das 'It'-Girl kürzlich alle Leckereien aus ihrer Ernährung gestrichen, besucht jedoch weiterhin mehrmals täglich die US-Kaffeekette 'Starbucks' für einen übergroßen Becher Kaffee. Sie liebt das heiße Getränk so sehr, dass sie beginnt, ein Problem zu vermuten und in naher Zukunft eine Behandlung zu benötigen.

"Ich glaube, ich brauche Entzug von 'Starbucks'! Das ist keine normale Beziehung", twitterte die dunkelhaarige Schöne.

Um ihre Sucht zu besiegen, entschied sich die Brünette mit den armenischen Wurzeln von jetzt auf gleich mit dem Koffein aufzuhören und hat seit ihrem ersten Becher gestern Morgen keinen weiteren Kaffee getrunken. Am Abend war ihre Laune dann im Keller und sie wurde grundlos wütend, als sie ihrem Mann Lamar Odom (30) und seinem Team 'Los Angeles Lakers' bei einem Basketballspiel zuschaute.

 

"Ich hasse es, wie die Schiedsrichter betrügen! Ist das legal? Ernsthaft! Sie sind Betrüger! LOL, ich kann damit nicht umgehen. LOL", schrieb die jüngste der Kardashian-Schwestern. (C) Cover Media

khloe-kardashian-entzug-vom-koffein-21042010

Weitere Artikel

article
12994
Khloé Kardashian
Entzug vom Koffein
Reality-Star Khloé Kardashian scherzte, sie müsse sich behandeln lassen, um ihre Sucht nach dem Kaffee der US-Kette 'Starbucks' zu besiegen.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/khloe-kardashian-entzug-vom-koffein-21042010
21.04.2010 18:16
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/khloe-kardashian-entzug-vom-koffein-21042010/200712-1-ger-DE/khloe-kardashian-entzug-vom-koffein-21042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare