Jay-Z – Jay-Z braucht einen neuen Spion

Donnerstag, 20.05.2010

(Cover) - DE Showbiz - Alles eine Frage der Sicherheit: Weil er durch den Türspion in seiner Hoteltüre nicht richtig sehen konnte, verlangte Hip-Hopper Jay-Z (40) nach einem neuen.

Der Rapper wohnte im luxuriösen 'Beverly Hills Hotel' und entdeckte schnell einen Makel in seiner Suite: Der Türspion war dreckig, deswegen konnte der Megastar nicht klar erkennen, wer bei ihm klopfte. Sofort machte sich der Musik-Mogul Sorgen um seine Sicherheit und verlangte einen sauberen Spion.

"Jay-Z rief an der Rezeption an und erklärte dem Mitarbeiter: 'Mein Türspion ist trüb. Ich muss aber wissen, wer vor der Tür steht, bevor ich aufmache.'", erzählte ein Insider dem 'Enquirer'-Magazin.

 

Selbstverständlich wurde dem Wunsch des Chart-Königs unverzüglich nachgekommen. Jay-Z zeigte sich höchst erfreut, es wird angenommen, dass der Musiker dem glücklichen Handwerker ein großzügiges Trinkgeld gegeben hat.

Shawn Corey Carter, wie Jay-Z bürgerlich heißt, ist nämlich bekannt für seine Geber-Natur. Letztes Jahr gab er einem Kellner 400 Euro Trinkgeld nach einer 1.500 Euro Rechnung.

Wer sich so hohe Trinkgelder wie Jay-Z vergeben kann, der muss wahrscheinlich wirklich wissen, wen genau er durch den Türspion sieht. (C) Cover Media

jay-z-jay-z-braucht-einen-neuen-spion-20052010

Weitere Artikel

article
13397
Jay-Z
Jay-Z braucht einen neuen Spion
US-Rapper Jay-Z bat das Personal in seinem Hotel, den Türspion auszuwechseln, da seiner dreckig war.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/jay-z-jay-z-braucht-einen-neuen-spion-20052010
20.05.2010 09:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/jay-z-jay-z-braucht-einen-neuen-spion-20052010/211320-1-ger-DE/jay-z-jay-z-braucht-einen-neuen-spion-20052010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare