David Hasselhoff – David Hasselhoff dementiert Krankenhausaufenthalt

Dienstag, 25.05.2010

(Cover) - DE Showbiz - Alles anders: Berichten zufolge wurde David Hasselhoff (57) am Sonntag von seiner Tochter Hayley (17) in ein Krankenhaus gebracht, nachdem er drei Tage lang durchgetrunken hatte. Der ehemalige 'Baywatch'-Star dementierte nun diese Berichte und gab an, das Wochenende mit seiner Familie verbracht zu haben.

Der Star befand sich auf dem Weg zu einem harten Workout mit seiner Tochter Taylor Ann (20), als er sich zu den Gerüchten äußerte: "Ich bin auf dem Weg zu Barry's Bootcamp. Ich weiß nicht, was diesen Morgen los ist", erzählte er der Klatschseite 'TMZ', deren Mitarbeiter ihn auf die neuen Gerüchte ansprachen. "Junge, wir tappen genauso im Dunkeln wie ihr, wir haben keine Ahnung, was los ist. Wir sind gerade auf dem Weg zu Barry's Bootcamp. Wir trainieren jeden Morgen. Ich war dieses Wochenende mit meiner Familie zusammen. Absolut nicht, keine Probleme, kein Trinken. Sehe gut aus und fühle mich gut, ich fühle mich großartig."

David Hasselhoff kämpfte in der Vergangenheit mehrfach gegen seine Alkoholsucht. (C) Cover Media

 

david-hasselhoff-david-hasselhoff-dementiert-krankenhausaufenthalt-25052010

Weitere Artikel

article
13457
David Hasselhoff
David Hasselhoff dementiert Krankenhausaufenthalt
Schauspieler David Hasselhoff besteht darauf, nicht im Krankenhaus gewesen zu sein, sondern ein entspanntes Wochenende mit seiner Familie verbracht z...
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/david-hasselhoff-david-hasselhoff-dementiert-krankenhausaufenthalt-25052010
25.05.2010 20:25
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/david-hasselhoff-david-hasselhoff-dementiert-krankenhausaufenthalt-25052010/212940-1-ger-DE/david-hasselhoff-david-hasselhoff-dementiert-krankenhausaufenthalt-25052010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare