Chris Brown – Mama ist seine Trostdecke

Mittwoch, 07.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Nur seine Mutter hält zu ihm: R&B-Star Chris Brown (20) nennt seine Mutter "seine Sicherheitsdecke". Der Künstler hat ein enges Verhältnis zu seiner Mutter Joyce Hawkins, was noch intensiver wurde während seines Prozesses wegen häuslicher Gewalt. Der gefallene Star wurde des tätlichen Angriffes auf seine Ex-Freundin Rihanna (22) im vergangenen Jahr für schuldig befunden und seine Mutter unterstützte ihn während des ganzen Skandals. Sie erschien sogar bei einigen Fernsehinterviews an seiner Seite.

Der 'Run It!'-Interpret kämpft noch immer mit den Nachwirkungen seines Verbrechens und hat sich nun auf der Netzwerkseite 'Twitter' an seine Mutter gewandt, um ihr für ihre Liebe und Güte zu danken.

"Du bist meine Sicherheit, meine Trostdecke, die mich warm hält in dieser kalten, kalten Welt. Du erlaubst mir, in deinen Augen immer ein kleiner Junge zu bleiben, Mama", schrieb der gebürtige Christopher Maurice Brown.

 

Der R&B-Sänger hatte seine Musikerfreundin damals in seinem Auto gebissen und geschlagen, als sie von einer Pre-Party zur Grammy-Verleihung im Februar 2009 zurückkehrten. Er war zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt worden, zu sechs Monaten gemeinnütziger Arbeit sowie zum Besuch eines einjährigen Kurses über häusliche Gewalt. Darüber hinaus darf Brown seine Ex fünf Jahre lang nicht kontaktieren. (C) Cover Media

chris-brown-mama-ist-seine-trostdecke-07042010

Weitere Artikel

article
12788
Chris Brown
Mama ist seine Trostdecke
US-Sänger Chris Brown hat sich auf seiner Twitter-Seite an seine Mutter gewandt und gesagt, sie sei das einzige, was ihn "in dieser kalten, kalt...
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/chris-brown-mama-ist-seine-trostdecke-07042010
07.04.2010 14:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/chris-brown-mama-ist-seine-trostdecke-07042010/195255-1-ger-DE/chris-brown-mama-ist-seine-trostdecke-07042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare