Ashton Kutcher – Technik-Freak

Montag, 07.06.2010

(Cover) - DE Showbiz - Smart: Leinwand-Schnuckel Ashton Kutcher (32) ist ein riesiger Technik-Fan, weil er sich so den Gang zur Bibliothek sparen kann.

Der Schauspieler ('Love Vegas') nutzt die Social-Networkingseite Twitter wie kaum ein anderer und genießt es dabei besonders, in direktem Kontakt zu seinen Fans zu stehen. Außerdem bildet sich der Star stets weiter, was es neues auf dem Computer- und Handymarkt gibt und greift für die neuesten Entwicklungen gerne tief in die Tasche.

"Die Sache, die ich am meisten genieße, ist, alle neuen Telefone zu testen, die rauskommen", lachte Kutcher in der 'Daily Mail' und enthüllte: "Derzeit habe ich ein iPhone und ein Nexus One."

 

Vor allem die technischen Errungenschaften der modernen Zeit haben es dem Sunnyboy angetan: Internet und der ständige Zugang dazu. Der Promi schwärmte: "Heutzutage kannst du beim Abendessen sitzen und wenn jemand die Antwort auf etwas nicht weiß, kannst du sie gleich vom Tisch weg aus bekommen; man muss nicht mehr in die Bibliothek gehen. Das hat die Dinge wirklich verändert."

Auch Ashton Kutchers Frau, Hollywood-Ikone Demi Moore (47), ist ein Twitter-Fan. Beide Promis sind sogar der Meinung, die Internetseite habe ihr Leben verbessert. Sie posten Bilder von sich, erzählen ihren Fans, was sie treiben - und so kleben nicht mehr so viele lästige Paparazzi an ihnen, weil sowieso schon jeder weiß, was sie tun.

Vor allem aber den direkten Kontakt zu seinen Fans genießt Ashton Kutcher und sieht sich selber dabei in einer Vorbildfunktion. Die lebt das ehemalige Model aber nicht nur online aus, wie es im Interview weiter verriet: "Eines der Dinge, die ich tue, ist, mit Kids im Jugendarrest zu sprechen. Ich sage ihnen: 'Ich bin der Kerl, der im Knast saß. Ich bin der Kerl, der mit heruntergezogenem Base-Cap durch die Stadt rannte. Ich bin der Kerl, der Drogen ausprobiert hat. Ich bin der Kerl, der ein Mädel geschwängert hat.' Als ich jung war, habe ich all das gemacht."

Zum Glück fand der heutige Superstar den Weg aus dem Sumpf. Er betonte: "Jetzt hat mich die Welt akzeptiert. Manche Menschen mögen meine Arbeit vielleicht nicht, aber auf eine Art und Weise wurde ich zum Vorbild. Also denkt daran, wenn ihr das nächste Mal solche Menschen als schlecht abstempelt: Sie sind nur wie Ashton. Weil die Wahrheit ist, ich war dieser Kerl, zu 100 %, aber ich habe mein Leben geändert."

Der Erfolg gibt ihm Recht: Ein Hollywood ohne Ashton Kutcher wäre heute undenkbar. (C) Cover Media

ashton-kutcher-technik-freak-07062010

Weitere Artikel

article
13638
Ashton Kutcher
Technik-Freak
Hollywood-Star Ashton Kutcher bleibt ständig auf dem Laufenden, was Computer und Handys angeht und genießt die Vorzüge, die die Technik mit sich brin...
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/ashton-kutcher-technik-freak-07062010
07.06.2010 09:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/ashton-kutcher-technik-freak-07062010/217785-1-ger-DE/ashton-kutcher-technik-freak-07062010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare