Alicia Keys – New Yorks neue Hymne

Freitag, 23.04.2010

(Cover) - DE Showbiz - Fester Glaube: Alicia Keys (29) ist überzeugt, dass ihr Song 'Empire State of Mind', den sie mit Jay-Z (40) aufgenommen hat, Frank Sinatras Hymne 'New York, New York' ablösen wird.

Der Track war zumindest 2009 schonmal einer der größten Hits und ist auf dem Soundtrack von 'Sex and the City 2' zu finden. Er war fünf Wochen lang die Nummer eins der Billboard-Charts und wurde zum zweitbesten Song 2009 vom 'Rolling Stone'-Magazin gewählt.

"Ich denke, er wird einen Kultplatz in der Geschichte bekommen. Es wird wie eine neuere Version [von 'New York, New York'] sein. Er ist für unsere Generation. Er wird definitiv den Test der Zeit überstehen", erklärte der Star der australischen Radio-Show 'Kyle and Jackie O.'

 

Während des Gesprächs räumte Keys auch mit Gerüchten auf, Jay-Z habe zunächst Mary J. Blige für den Song haben wollen: "Er mag nur mich", witzelte sie. "Also, was ihr auch gehört habt, es war eine Lüge."

Die Sängerin hat eine anstrengende Woche hinter sich: Zum einen trat sie als Gastjurorin bei 'American Idol' auf, zum anderen wird sie noch einen weiteren Song zum 'SATC'-Soundtrack beisteuern. Alicia Keys könnte sich übrigens nicht für einen der Serien-Charaktere entscheiden, sie glaubt, Teile von allen vier Frauen schlummerten in ihr. (C) Cover Media

alicia-keys-new-yorks-neue-hymne-23042010

Weitere Artikel

article
13027
Alicia Keys
New Yorks neue Hymne
Sängerin Alicia Keys glaubt, ihr Duet mit Rapper Jay-Z, 'Empire State of Mind', wird in die Geschichte New Yorks eingehen.
http://www.fem.com/lifestyle/cover-media/alicia-keys-new-yorks-neue-hymne-23042010
23.04.2010 16:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/alicia-keys-new-yorks-neue-hymne-23042010/201603-1-ger-DE/alicia-keys-new-yorks-neue-hymne-23042010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare