Wesley Snipes – Wesley Snipes' Berufung zurückgewiesen

Montag, 19.07.2010

(BANG) - Wesley Snipes' Berufung gegen drei Jahre im Kittchen wurde abgewiesen.
Der 47-jährige Schauspieler ('Blade') wurde vom Berufungsgerichtshof in Atlanta für seine Steuerhinterziehung im Jahre 2008 zu der maximalen Gefängnisstrafe verurteilt, weil dies für die Geldmengen, die er der US-Regierung schuldet, angebracht sei.
Die Berufungsrichter schrieben: "Der Landesgerichtshof hat in der Entscheidung, Snipes zu 36 Monaten Gefängnis zu verurteilen, mit richtig und mit angemessener Abwägung gehandelt. Wenn die Verbrechen des Angeklagten nicht 'ernst' wären, weil der Steuerbetrug geringfügig ist und seine Verbrechensgeschichte unbefleckt, dann würden die Richtlinien zu einer Bewährungsstrafe raten. Wenn die Steuerhinterziehung hoch ist und somit 'ernster' und 'schädlich für das Finanzministerium', raten die Richtlinien zu einem heftigeren Urteil."

Der Star hatte gehofft, sein Rechtsspruch würde verändert und seine Verurteilung verworfen werden oder ihm würde ein neues Verfahren zugesichert werden, da er sich auf Formalsachen beruft und behauptet, er hätte eine Anhörung haben sollen, die entscheidet, ob sein Fall in New York oder Florida verhandelt wird.
Snipes' Anwalt argumentiert außerdem, dass die Aussage seines ehemaligen Finanzberaters gegen ihn nicht gültig sei, weil die Staatsanwälte wussten, dass damals vom Bundeskriminalamt Nachforschungen gegen ihn wegen Kreditbetrugs liefen.
Der Anwalt meinte: "Offensichtlich sind wir sehr enttäuscht von dieser Entscheidung. Wir haben das alles noch nicht ganz verdaut."
Jurist-Assistent Robert O'Neill enthüllte, dass der Fall jetzt an einen Landesgerichtshof gesendet wird, der dem Schauspieler ein Datum verkünden wird, an dem er hinter Gitter muss. (C) BANG Media International

wesley-snipes-wesley-snipes-berufung-zuruckgewiesen-19072010

Weitere Artikel

article
14518
Wesley Snipes
Wesley Snipes' Berufung zurückgewiesen
Wesley Snipes' Berufung gegen die Gefängnisstrafe für Steuerhinterziehung wurde abgewiesen. Er muss jetzt 36 Monate hinter Gitter.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/wesley-snipes-wesley-snipes-berufung-zuruckgewiesen-19072010
19.07.2010 12:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/wesley-snipes-wesley-snipes-berufung-zuruckgewiesen-19072010/241314-1-ger-DE/wesley-snipes-wesley-snipes-berufung-zuruckgewiesen-19072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare