The Darkness – Rock-Comeback!

Montag, 05.07.2010

(BANG) - The Darkness planen ihr Comeback, nachdem die Mitglieder und Brüder Justin und Dan Hawkins sich endlich wieder vertragen haben.
Die Rockband löste sich 2006 auf, als Justin aufgrund von Alkohol- und Drogenproblemen die Gruppe verließ. Seitdem hatten die zerstrittenen Geschwister kein Wort mehr miteinander gewechselt.
Nun hat es der Schlagzeuger Ed Graham mit der Hilfe seines kleinen Sohnes, der Anfang des Jahres geboren wurde, geschafft, die beiden wieder zusammen zu bringen.

R/>Ein Insider verrät der 'Sun': "Dan und Justins Streit war eine harte Angelegenheit. Sie sprachen fast eine halbe Dekade nicht mehr mit einander. Aber Zeit mit Ed und seiner Familie zu verbringen, erinnerte sie daran, wie nahe sie sich einmal standen."
Inzwischen haben Frontmann Justin und Gitarrist Dan ihren Streit beigelegt und sind eifrig dabei, ihre Rückkehr als Band, für die auch Richie Edwards zur Bass-Gitarre greift, vorzubereiten. Schon im naechsten Jahr wollen die Jungs dann wieder auf Tournee gehen.
Justin, der nach der Trennung von The Darkness die Gruppe Hot Leg gründete, erklärte erst vor kurzem, wie stolz er auf die Erfolge seiner ersten Band war.
"Ich bin wirklich ziemlich stolz auf die Arbeit, die wir geleistet haben - nicht auf die ganze Arbeit. Wenn ich daran denke, was wir in einem Jahr erreicht haben. Wir eröffneten das Glastonbury Festival und waren beim Reading Festival Headliner. Ich weiß nicht, ob das viele Leute von sich behaupten können." (C) BANG Media International

the-darkness-rock-comeback-05072010

Weitere Artikel

article
14247
The Darkness
Rock-Comeback!
The Darkness schließen sich wieder zusammen, nachdem die Brüder Justin und Dan Hawkins ihr langjähriges Kriegsbeil begraben haben.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/the-darkness-rock-comeback-05072010
05.07.2010 14:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/the-darkness-rock-comeback-05072010/234165-1-ger-DE/the-darkness-rock-comeback-05072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare