Taylor Swift – Paul McCartney inspiriert Taylor Swift

Montag, 25.10.2010

(BANG) - Taylor Swift lässt sich von einem Ex-Beatle inspirieren.
Die 20-jährige Sängerin gibt zu, dass Musik-Legende Paul McCartney und Schlagersängerin Emmylou Harris ihre größten Vorbilder sind, da sie im Laufe ihrer langen Karrieren es immer geschafft hätten, "Würde" zu bewahren. Sie erklärt: "McCartney und Emmylou sind Menschen, die die Langlebigkeit ihrer Karrieren, aber auch ihre Würde zu bewahren. Sie gingen Risiken ein, aber sie sind auch während der Dauer ihrer Karrieren die gleichen Künstler geblieben."
Weiter verrät die 'Love Story'-Hitsängerin, dass sie ein großer Fan autobiografischer Alben sei, und hatte außerdem vor kurzem enthüllt, dass sich niemand, mit dem sie je ausgegangen war, sicher sein könnte, nicht in irgendeiner Form auf einem ihrer Alben zu erscheinen. 'USA Today' berichtet sie: "Ich habe niemals verheimlicht, dass wenn du in mein Leben trittst, du dich damit im Prinzip bereit erklärst, auch in ein Album einzutreten." Swift, zu deren berühmtesten Dates unter anderem Joe Jonas und Taylor Lautner zählten, hatte erst kürzlich verraten, mit ihrem Status als Single glücklich zu sein, zumal sie sich nur selten einsam fühle. "Single zu sein ist wundervoll und ich genieße es. Es gibt keinen Morgen, an dem ich aufwache und mir sage: 'Ich muss heute wirklich einen Freund finden.'" (C) BANG Media International

 

taylor-swift-paul-mccartney-inspiriert-taylor-swift-25102010

Weitere Artikel

article
16346
Taylor Swift
Paul McCartney inspiriert Taylor Swift
Paul McCartney ist Vorbild und Quelle der Inspiration für Taylor Swift.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/taylor-swift-paul-mccartney-inspiriert-taylor-swift-25102010
25.10.2010 09:25
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/taylor-swift-paul-mccartney-inspiriert-taylor-swift-25102010/290502-1-ger-DE/taylor-swift-paul-mccartney-inspiriert-taylor-swift-25102010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare