Susan Sideropoulos – Babypfunde verschwanden ganz von alleine

Samstag, 03.07.2010

(BANG) - Susan Sideropoulos hat kein Problem damit, ihre Schwangerschaftspfunde loszuwerden.
Nachdem sie im März ihren Sohn Joel zur Welt brachte, verlor die 29-jährige Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') die überschüssigen Pfunde fast mühelos, wie sie jetzt verrät.
"Das kam von selbst, obwohl ich keinen Sport mache. Aber ich gehe jeden Tag zwei bis vier Stunden mit Joel spazieren", enthüllt sie das Geheimnis ihrer tollen Kurven. "Hinzu kommt das Stillen, das viel Energie kostet."

R/>Außerdem legt die Star-Blondine Wert auf eine gesunde Ernährung. "Natürlich versuche ich, gesund, sprich viel Obst und Gemüse zu essen. Als Vegetarierin fällt mir das aber nicht schwer", so Sideropoulos im Interview mit der 'Schweizer Illustrierten'. Trotzdem gesteht sie: "Ich liebe auch Pasta und Süßes, aber nur in Maßen."
Die Familienplanung haben sie und ihr Mann Jakob Shtizberg, mit dem seit 2005 verheiratet ist, derweil noch nicht abgeschlossen, wollen sich allerdings Zeit lassen, bevor sie ihrem drei Monate alten Sohn ein Geschwisterchen schenken. Sideropoulos dazu: "Ein zweites Kind wollen wir beide, aber noch nicht so schnell." (C) BANG Media International

susan-sideropoulos-babypfunde-verschwanden-ganz-von-alleine-03072010

Weitere Artikel

article
14227
Susan Sideropoulos
Babypfunde verschwanden ganz von alleine
'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'-Star Susan Sideropoulos beteuert, dass die zusätzlichen Pfunde nach der Geburt ihres Sohnes Joel ganz von alleine pur...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/susan-sideropoulos-babypfunde-verschwanden-ganz-von-alleine-03072010
03.07.2010 12:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/susan-sideropoulos-babypfunde-verschwanden-ganz-von-alleine-03072010/233625-1-ger-DE/susan-sideropoulos-babypfunde-verschwanden-ganz-von-alleine-03072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare