Seal – Familie ist wichtiger als Geld

Samstag, 25.09.2010

(BANG) - Seal weiß genau, was er will.
Der Sänger ('Kiss From A Rose'), der gemeinsam mit Supermodel Heidi Klum die vier Kinder Leni (6), Henry (5), Johan (3) und Lou (11 Monate) großzieht, hat seine Prioritäten im Leben offenbart: Die Familie kommt vor der Karriere. Zum Familienleben erklärt er: "Wir sind erfolgreich damit, weil wir es so machen. Es ist wirklich keine große Wissenschaft. Es ist anstrengend, aber es macht Spaß. Es wird nur anstrengend, wenn du zulässt, dass es das wird. Man muss Prioritäten haben, das ist alles. Wir beide haben hervorragende Möglichkeiten, viel Geld zu scheffeln, abgelehnt, weil die Familie für uns wichtiger ist. Du musst es so hinkriegen, als ob du nur einen einzigen Versuch hättest."
Der 47-jährige Star erklärt außerdem, dass seine adoptierte Tochter Leni sich für ihn nicht von ihren Geschwistern unterscheidet, obwohl sie nicht seine biologische Tochter, sondern die des einstigen italienischen Formel-1-Team-Chefs Flavio Briatore ist. "Leni adoptiert zu haben, macht sie nicht mehr oder weniger zu meiner Tochter als sie es schon immer gewesen ist. Es macht für uns keinen Unterschied, außer, dass ich nicht möchte, dass sie Leni Klum heißt, während ihre Geschwister Samuel heißen - das ist einfach nicht richtig. Ich möchte nicht, dass sie sich in irgendeiner Weise anders fühlt." (C) BANG Media International

 

seal-familie-ist-wichtiger-als-geld-25092010

Weitere Artikel

article
15754
Seal
Familie ist wichtiger als Geld
Seal hat ''hervorragende Möglichkeiten, viel Geld zu scheffeln'', abgelehnt, um stattdessen mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/seal-familie-ist-wichtiger-als-geld-25092010
25.09.2010 14:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/seal-familie-ist-wichtiger-als-geld-25092010/274560-1-ger-DE/seal-familie-ist-wichtiger-als-geld-25092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare