Ryan Reynolds – Männer müssen nicht gut aussehen

Mittwoch, 03.11.2010

(BANG) - Ryan Reynolds glaubt, dass Männer nicht gut aussehen müssen.
Der Schauspieler ('Selbst ist die Braut') ist nämlich der Meinung, dass es bei Männern auf andere Dinge ankommt. "Für Männer ist es nicht besonders wichtig, gut auszusehen. Ausstrahlung und Können sind viel wichtiger", erklärt er im Interview mit dem Magazin 'InTouch'.
Dass er laut dem Magazin 'People' der "Sexiest Man Alive" sein soll, interessiert den 34-Jährigen nicht besonders. "Na und? Wenn ich mich darüber definieren würde, wäre ich ein Vollidiot."

Reynolds, der mit Schauspielerin Scarlett Johansson verheiratet ist, findet bei Frauen Lockerheit wichtig. Dies schätzt er zumindest an seiner Frau. "Im Gegensatz zu vielen anderen Schauspielerinnen nimmt sie nicht alles so furchtbar ernst und lacht auch mal über sich selbst. Frauen, die Humor haben, sind einfach sexy", gesteht der Kanadier.
Ab 4. November ist Reynolds im Film 'Buried - Lebendig begraben' zu sehen. Darin spielt er einen Lastwagenfahrer, der in einem Holzsarg aufwacht und nur ein Handy zur Verfügung hat, um sich daraus zu befreien. (C) BANG Media International

ryan-reynolds-manner-mussen-nicht-gut-aussehen-03112010

Weitere Artikel

article
16538
Ryan Reynolds
Männer müssen nicht gut aussehen
Ryan Reynolds ist der Meinung, dass es bei Männern nicht auf Aussehen ankommt.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/ryan-reynolds-manner-mussen-nicht-gut-aussehen-03112010
03.11.2010 16:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/ryan-reynolds-manner-mussen-nicht-gut-aussehen-03112010/295686-1-ger-DE/ryan-reynolds-manner-mussen-nicht-gut-aussehen-03112010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare