Robin Wright – Robin Wright bereut Schauspielkarriere

Samstag, 09.10.2010

(BANG) - Robin Wright hat alles, was man sich wünschen kann, doch ihren größten Traum hat sie sich noch nicht erfüllt.
Die 'Forrest Gump'-Darstellerin, deren Ehe mit Sean Penn im letzten Jahr auseinanderbrach, gibt zu, dass sie es bereut, ihren Traum, für eine Wohltätigkeitsorganisation zu arbeiten, zugunsten der Schauspielerei aufgegeben zu haben. Sie erklärt: "Ich träumte immer davon, für eine NGO (Nichtregierungsorganisation) zu arbeiten und dachte, dass ich darauf mein Leben ausrichten würde. Dann wurde ich von der Schauspielerei angesteckt und von meinem Traum weggeholt und ich kam niemals dazu, ihn zu verwirklichen."
Allerdings habe die 44-Jährige, deren Ex sich vorübergehend auf Haiti niedergelassen hat, um dort bei den Wiederaufbauarbeiten nach dem schweren Erdbeben im Januar zu helfen, nicht ausgeschlossen, noch in der Zukunft ihren ursprünglichen Traum zu verfolgen.

Wright, die mit Penn die beiden Kinder Dylan Frances (19) und Hopper Jack (17) hat, erklärt: "Ich konnte mir nicht vorstellen, in einem Dritte Welt-Land zu leben und die Kinder bei einer Nanny zu lassen. Deshalb verpasste ich diese Gelegenheit. Ich werde das immer bereuen - nicht, dass ich das nicht auch später noch tun könnte, was ich vielleicht in Erwägung ziehe, wenn die Kinder erwachsen und aus dem Haus sind. Ich kann mir vorstellen, etwas Derartiges dann zu tun."
Außerdem würde sie in der Zukunft gerne etwas mehr reisen, verrät sie weiter. 'Tatler'-Magazin gegenüber berichtet sie: "Als ich das letzte Mal verreist bin, war ich verheiratet und hatte Kinder. Ich kann es kaum erwarten, wieder zu verreisen, mich nicht nach der Uhr richten zu müssen. Das wäre unvorstellbar, zu wissen, dass der Wecker nicht anspringt." (C) BANG Media International

robin-wright-robin-wright-bereut-schauspielkarriere-09102010

Weitere Artikel

article
15998
Robin Wright
Robin Wright bereut Schauspielkarriere
Robin Wright bereut es, ihre Schauspielkarriere dem lebenslangen Traum, Wohltätigkeitsarbeit zu leisten, vorgezogen zu haben.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/robin-wright-robin-wright-bereut-schauspielkarriere-09102010
09.10.2010 09:16
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/robin-wright-robin-wright-bereut-schauspielkarriere-09102010/281148-1-ger-DE/robin-wright-robin-wright-bereut-schauspielkarriere-09102010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare