Robbie Williams – Robbie Williams hielt Ayda für verrückt

Donnerstag, 12.08.2010

(BANG) - Robbie Williams dachte, Ayda Field sei eine "verrückte schwangere Frau", als er sie das erste Mal traf.
Das Paar, das sich in einer privaten Zeremonie in seinem Haus in Beverly Hills am Samstag, 7. August, das Ja-Wort gab, wurde 2007 von Freunden bei einem Blind-Date verkuppelt. Nachdem sie sich ein paar Wochen lang SMS geschrieben hatten, trafen sie sich zum ersten Mal im Haus des Sängers. Zuvor hatte die Schauspielerin ein paar Gläser Wein getrunken, um ihre Nervosität in den Griff zu bekommen.
Die frischgebackene Ehefrau erinnert sich: "Ich habe bei Freunden gewohnt und mir ein Kleid geliehen, das lange Ärmel hatte, am Knie endete und über dem Bauch sehr unsexy ein bisschen beutelte, wie bei einem Känguru." Ihr Ehemann fügt hinzu: "Sie kommt ins Haus und ich denke: 'Sie ist schwanger!' Und sie hatte zuvor ein paar Gläser Wein getrunken, also hatte sie dieses seltsame Verhalten."

Weiter erzählt der Frauenschwarm, dass in Los Angeles eigentlich keine guten Frauen zu finden seien. "Weil ich so lange in Los Angeles lebe, weiß ich, dass es hier keine guten Frauen gibt. Hübsche Frauen vielleicht, aber sie sind alle verrückt und es ist kein Gen-Pool, in dem man auch schwimmen möchte. Ich dachte also, sie sei auch nur eine Verrückte."
Das "schwierige" Paar kehrte schließlich zu der Party zurück, auf der Field ihren Abend begonnen hatte und der ehemalige Womanizer Williams wurde sich seiner Fehleinschätzung schließlich bewusst.
Dem britischen 'Hello' Magazin erzählt er den weiteren Verlauf des aufregenden Abends: "Jeder dort war ein Milliardär und ich war ein bisschen verängstigt und hielt mich an Ayda. Wir haben nebeneinander auf einem Sofa gesessen und in dem Moment haben wir uns verliebt. Ich habe aber erst ein paar Monate später realisiert, dass es Liebe auf den ersten Blick war. Als die Party später richtig verrückt wurde und die Leute in den Whirlpool stiegen, wechselte sie in so einen Bond-mäßigen Ursula Andress-Bikini. Ich dachte: 'Verdammte Sch***! Diese Schwangere sieht toll aus!'"
SHOWBIZ (C) BANG Media International

robbie-williams-robbie-williams-hielt-ayda-fur-verruckt-12082010

Weitere Artikel

article
14966
Robbie Williams
Robbie Williams hielt Ayda für verrückt
Robbie Williams' erster Eindruck seiner jetzigen Frau Ayda Field war der, dass sie ''verrückt und schwanger'' sei.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/robbie-williams-robbie-williams-hielt-ayda-fur-verruckt-12082010
12.08.2010 14:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/robbie-williams-robbie-williams-hielt-ayda-fur-verruckt-12082010/253368-1-ger-DE/robbie-williams-robbie-williams-hielt-ayda-fur-verruckt-12082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare