Patricia Arquette – Patricia Arquette will Sorgerecht

Dienstag, 17.08.2010

(BANG) - Patricia Arquette will das alleinige Sorgerecht für ihre siebenjährige Tochter bekommen.
Die 'Medium'-Schauspielerin reichte am vergangenen Freitag, 13. August, die Scheidung von ihrem Mann Thomas Jane ein und will nun das alleinige Sorgerecht für die siebenjährige gemeinsame Tochter bekommen. Zudem erbittet sie vor Gericht, dass ihr Mann keinen Unterhalt von ihr beziehen solle.
Am letzten Wochenende hatte das Paar das Ende seiner Ehe bekannt gegeben und ein Sprecher Janes erklärt: "Die Trennung ist freundschaftlich und ihr hauptsächliches Augenmerk richtet sich auf die gemeinsame Tochter. Sie bitten darum, dass ihre Privatsphäre im Moment gewährleistet wird."

Die 42-jährige Schauspielerin reichte bereits im Januar 2009 wegen "unüberbrückbarer Differenzen" die Scheidung ein, bat jedoch im Juli darum, den Antrag rückgängig zu machen, nachdem sich beide dazu entschieden hatten, an ihrer Ehe zu arbeiten.
Das Paar, das sich 2001 traf, verlobte sich nur ein Jahr später, bevor es 2006 in einer romantischen Zeremonie in Venedig, Italien, heiratete.
Für beide war es die zweite Ehe: Arquette war zuvor mit Schauspieler Nicolas Cage liiert, während Jane mit Aysha Hauer verheiratet war. (C) BANG Media International

patricia-arquette-patricia-arquette-will-sorgerecht-17082010

Weitere Artikel

article
15044
Patricia Arquette
Patricia Arquette will Sorgerecht
Patricia Arquette will das alleinige Sorgerecht für ihre siebenjährige Tochter Harlow, die sie zusammen mit Thomas Jane hat.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/patricia-arquette-patricia-arquette-will-sorgerecht-17082010
17.08.2010 14:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/patricia-arquette-patricia-arquette-will-sorgerecht-17082010/255474-1-ger-DE/patricia-arquette-patricia-arquette-will-sorgerecht-17082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare