Paris Hilton – Schickt Paris Hilton Unfallopfer in Rente?

Freitag, 01.10.2010

(BANG) - In Folge des Unfalls mit Paris Hilton und ihrem Freund Cy Waits könnte die verletzte Paparazzi-Fotografin ihren Job aufgeben.
Der Freund der Hotelerbin fuhr Berichten zufolge eine Fotografin an, als er am Mittwoch, 29. September, mit der Hotelerbin das Restaurant Boa in West Hollywood verließ. Nach dem Zwischenfall, in dessen Folge der Unfallfahrer den Ort des Geschehens verlassen hatte, musste die Angefahrene wegen ihres verletzten Fußes im Krankenhaus behandelt werden.
Obwohl die Verletzte der Unfall erschreckte, räumt sie doch eine Teilschuld ein. 'RadarOnline.com' berichtet sie: "Es war total angsteinflößend, denn alles, was ich sehen konnte, war dieses Auto, das auf mich drauf fuhr. Darüber dachte ich die ganze Zeit nach, als ich vom Arzt nach Hause kam: Ich liege im Bett und alles, woran ich denken kann, ist dieses Auto, das auf mich zukommt." Nun, so behauptet die Geschockte weiter, könne ihre Karriere als Teilzeit-Fotografin beendet sein. "Diese Sache könnte dazu führen, dass ich für immer als Fotografin aufhöre. Ich mache das nur nebenher, aber vielleicht war es das, nach dieser Nacht."

Sowohl sie als auch die berühmte Star-Blondine könnten von dem Zwischenfall lernen, behauptet Carol: "Wir sind beide Schuld und ich fühle mich schlecht. Es war ein verrückter Zwischenfall. Mein Fuß war zur falschen Zeit am falschen Ort. Ich will Paris oder Cy keinen Vorwurf machen, ich bin mir sicher, dass sie nicht vorhatten, mir weh zu tun. Aber er muss lernen, dass man Leute nicht mit seinem Auto erwischen darf, und ich habe zu lernen, dass ich mich nicht über die Motorhaube lehnen darf, um Fotos von den Leuten zu machen."
Bisher nahmen noch keine Vertreter der beiden Promis Kontakt mit der Verletzten auf, sie hofft jedoch darauf, heute, 1. Oktober, mit ihnen sprechen zu können.
Nachdemd er zum Unfallort zurückgekehrt war, soll Waits Berichten zufolge von der Polizei festgehalten worden sein und musste sich auch einem Alkoholtest unterziehen, bevor er wieder gehen durfte. Nach einer Vorladung muss er nun zu einem späteren Zeitpunkt vor Gericht erscheinen.
Die verletzte Teilzeit-Fotografin wird sich noch einmal im Krankenhaus durchchecken lassen müssen, ist sich jedoch sicher, dass sie keine weiteren Probleme bekommen sollte. "Ich muss meinen Fuß nur hochlegen und alles verheilen lassen", kündigt sie an. (C) BANG Media International

paris-hilton-schickt-paris-hilton-unfallopfer-in-rente-01102010

Weitere Artikel

article
15876
Paris Hilton
Schickt Paris Hilton Unfallopfer in Rente?
Das Opfer von Paris Hiltons vermeintlichem Unfall mit Fahrerflucht könnte seinen Job als Teilzeit-Fotografin aufgeben.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/paris-hilton-schickt-paris-hilton-unfallopfer-in-rente-01102010
01.10.2010 16:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/paris-hilton-schickt-paris-hilton-unfallopfer-in-rente-01102010/277854-1-ger-DE/paris-hilton-schickt-paris-hilton-unfallopfer-in-rente-01102010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare