Naomi Campell – Naomi Campbell im Diamantenprozess

Donnerstag, 05.08.2010

(BANG) - Naomi Campbell hat gestanden, dass sie von dem liberianischen Diktator Charles Taylor Blutdiamanten erhalten hat.
Das 40-jährige Supermodel enthüllte vor dem Kriegsverbrechertribunal im niederländischen Den Haag, dass es die "dreckigen Steine" bekommen habe. Campbell wurde vorgeladen, nachdem die Schauspielerin Mia Farrow, die ebenfalls als Zeugin in dem Prozess aussagte, behauptet hatte, dass sie auf einer Party im Haus des einstigen südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela im September 1997 die Diamanten als Geschenk von Taylor erhalten habe.
Farrows Aussage zufolge hatte Campbell "erzählt, dass sie in der Nacht aufgeweckt wurde, als jemand an ihre Tür klopfte. Sie öffnete die Tür, vor der zwei oder drei Männer - ich kann mich nicht genau erinnern - standen, die ihr einen riesigen Diamanten zeigten, der ihnen zufolge von Charles Taylor stammte."

In der Zeugenbefragung gab Campbell zu, dass sie einen Beutel mit einigen "dreckigen, kleinen Steinen" bekommen habe, stritt aber ab, dass ein "riesiger, ungeschliffener Diamant" darunter war.
So gab Campbell zu Protokoll: "Am nächsten Morgen beim Frühstück habe ich Miss Farrow und ihrer ehemaligen Agentin Carol White erzählt, was passiert war, und eine der beiden sagte: 'Das war offensichtlich Charles Taylor' und ich sagte: 'Ich schätze, das war er.' Es gab niemanden sonst bei dem Essen, der Diamanten als Geschenke verteilte."
Die britische Laufsteg-Schönheit fürchtet nun um ihre Sicherheit, nachdem sie gegen Taylor aussagen musste. "Ich will damit nichts zu tun haben", so die langbeinige Schöne weiter. "Ich sorge mich um die Sicherheit meiner Familie. Das ist jemand (Anm.d.R.: Charles Taylor), über den ich im Internet gelesen habe, dass er beschuldigt wird, tausende Menschen umgebracht zu haben und ich will nicht, dass meine Familie in irgend einer Art gefährdet ist."
Taylor steht bereits seit 2008 wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen vor Gericht, die er in Sierra Leone zwischen 1997 und 2001 begangen haben soll.
Ein Blutdiamant oder Konfliktdiamant ist ein Diamant, mit dessen Erlös gewaltförmige Konflikte wie der Bürgerkrieg in Sierra Leone finanziert werden. (C) BANG Media International

naomi-campell-naomi-campbell-im-diamantenprozess-05082010

Weitere Artikel

article
14840
Naomi Campell
Naomi Campbell im Diamantenprozess
Supermodel Naomi Campbell hat vor dem Kriegsverbrechenstribunal in Den Haag gestanden, dass sie Blutdiamanten von dem liberianischen Diktator Charles...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/naomi-campell-naomi-campbell-im-diamantenprozess-05082010
05.08.2010 16:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/naomi-campell-naomi-campbell-im-diamantenprozess-05082010/249966-1-ger-DE/naomi-campell-naomi-campbell-im-diamantenprozess-05082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare