Nadja Benaissa – Comeback

Sonntag, 12.09.2010

(BANG) - Nadja Benaissa plant ihr Solo-Comeback.
Die schöne Sängerin hat sich nun erstmals nach ihrem ergreifenden HIV-Prozess vor 16 Tagen wieder in der Öffentlichkeit gezeigt. Auf der Aids-Benefizgala in Würzburg erschien sie mit Lockenmähne und Strahlelächeln nach ihrer Zwangspause. Der 'Bild am Sonntag' enthüllte sie dabei, dass sie Solo-Pläne hege und bei den No Angels aussteigt.
"Ja, es gibt Pläne, wieder etwas mit Musik zu machen, aber ohne die No Angels», so die 28-jährige Benaissa. Auch 'No Angels'-Manager Khalid Schröder erklärte auf Nachfrage des Boulevard-Blattes: "Wir können das bestätigen und wünschen ihr alles Gute." Das bedeutet, dass die Band von nun an nur noch aus Sandy Mölling, Lucy Diakowska und Jessica Wahls besteht. 2003 war Vanessa Petruo ausgestiegen, die das einstige Quintett nach der Gründung im Zuge des 'Popstars'-Castings vervollständigte.

Vor gut zwei Wochen hatte ein Gericht in Darmstadt die HIV-infizierte Sängerin für schuldig befunden, einen Partner mit dem Aidsvirsus angesteckt zu haben. Dabei wurde sie zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss sie 300 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten und einen Psychologen aufsuchen. (C) BANG Media International

nadja-benaissa-comeback-12092010

Weitere Artikel

article
15504
Nadja Benaissa
Comeback
'No Angels'-Star Nadja Benaissa hat bei der Aids-Benefizgala in Würzburg verkündet, dass sie sich wieder der Musik widmen will und bei den No Angels...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/nadja-benaissa-comeback-12092010
12.09.2010 14:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/nadja-benaissa-comeback-12092010/267894-1-ger-DE/nadja-benaissa-comeback-12092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare