Milla Jovovich – Milla Jovovich sorgt sich nur um Tochter

Mittwoch, 08.09.2010

(BANG) - Milla Jovovich hat ihre Prioritäten überdacht, seit sie Mutter geworden ist, und sorgt sich nicht mehr um sich selbst.
Die 'Resident Evil: Afterlife'-Darstellerin, die mit ihrem Mann Paul W. S. Anderson die fast dreijährige Tochter Ever hat, berichtet, dass sich ihre Prioritäten komplett verändert haben und dass sich ihre ganze Aufmerksamkeit nur noch auf ihrer kleinen Tochter konzentriert.
Sie erklärt: "Mutter zu werden verändert alles. Deine erste Sorge gilt immer deinem Kind, bevor du dir über dein eigenes Leben, deine Karriere oder deine eigenen Unsicherheiten auch nur Gedanken machst. Das rückt alles in den Hintergrund. Was könnte schlimmer sein, als dass dein Baby krank wird? Es gibt nichts Schrecklicheres, als sich um sie Sorgen zu machen, wenn sie hinfällt. Solange sie dann okay ist, ist in meinem übrigen Leben auch alles easy."

Die 34-jährige Schönheit gibt außerdem zu, dass sie in den Fantasie-Spielen, die sie mit ihrer Tochter spielt, immer die böse Hexe mimen muss. Der 'Chicago Sun-Times' erklärt sie: "Ich bin immer die böse Stiefmutter oder die ungezogene Lady, wenn wir spielen. Sie ist Ariel oder Dornröschen und ich bin die mit dem großen, falschen Leberfleck am Kinn oder die böse Fee."
Weiter spricht Jovovich auch über ihren Kampf gegen die Waage, als sie nach ihrer Schwangerschaft versuchte, die zusätzlichen 30 Kilogramm wieder loszuwerden. Sie fügte hinzu: "Es dauerte ein Jahr, das Gewicht zuzunehmen und nochmal ein Jahr, um es wieder zu verlieren. Ich brauchte vier Wochen, in denen ich pro Woche vier Kilo verlor. Weil ich zum Zeitpunkt der Geburt rund 90 Kilo wog, war dieser Gewichtsverlust von unter 20 Kilo wie ein Tropfen auf den heißen Stein. Ich wusste, dass ich nach diesen ersten 20 mich noch einmal sehr zurückhalten musste, ansonsten wäre das mein neues Ich. Im Prinzip trieb ich ein paar Mal die Woche Sport und hielt mich an die 'Fünf-Faktor-Diät'. Ich verbannte Kuchen und Pizza. Aber das Gewicht fiel nicht einfach von mir ab. Ich brauchte noch einmal ganze acht Monate, um das alles loszuwerden." (C) BANG Media International

milla-jovovich-milla-jovovich-sorgt-sich-nur-um-tochter-08092010

Weitere Artikel

article
15428
Milla Jovovich
Milla Jovovich sorgt sich nur um Tochter
Milla Jovovich sorgt sich kaum mehr um sich selbst, sondern hat ihre Prioritäten gewaltig verändert, seit sie Mutter geworden ist.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/milla-jovovich-milla-jovovich-sorgt-sich-nur-um-tochter-08092010
08.09.2010 09:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/milla-jovovich-milla-jovovich-sorgt-sich-nur-um-tochter-08092010/265842-1-ger-DE/milla-jovovich-milla-jovovich-sorgt-sich-nur-um-tochter-08092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare