Mel Gibson – Wurden ihm Prostituierte zum Verhängnis?

Freitag, 10.09.2010

(BANG) - Mel Gibson soll angeblich Besuch von Prostituierten erhalten haben.
Die Freunde des Hollywood-Schauspielers waren Gerüchten zufolge alles andere als begeistert von der Beziehung des US-Stars mit Oksana Grigorieva. Um eine Trennung der beiden heraufzubeschwören, schickten sie ihm laut Petr Chernukha - dem Vater der russischen Sängerin - Freudenmädchen vor die Haustür.
"Sie schickten Mel Prostituierte in sein Büro und sogar nach Hause, wenn Oksana gerade nicht da war", verrät der 66-jährige Vater der 'Sun'. Er beteuert außerdem, dass Gibson nicht nur Grigorieva selbst, sondern auch ihren zwölfjährigen Sohn Alexander, den diese aus ihrer Beziehung mit Schauspieler Timothy Dalton hat, geschlagen haben soll. "Mel war offensichtlich eifersüchtig, dass Oksana ihrem Sohn so viel Aufmerksamkeit schenkte. Er hasste Alexander und hat ihn ein Mal sogar geschlagen. Danach hat Oksana ihr möglichstes getan, um zu verhindern, dass sie aufeinander treffen", fährt Chernukha fort.

Seit ihrer Trennung im April stehen Gibson und seine Ex-Freundin in einem bitteren Sorgerechtsstreit um ihre zehn Monate alte Tochter Lucia. Kurz nach dem Liebes-Aus gerieten Audio-Aufnahmen an die Öffentlichkeit, in denen der 'Lethal Weapon'-Darsteller während einer Reihe von Wutausbrüchen, die angeblich auch zu Handgreiflichkeiten gegenüber Grigorieva führten, zu hören sein soll.
Unter anderem beschuldigt die Russin ihren Verflossenen, ihr ins Gesicht geschlagen und ihr mit dem Tod gedroht zu haben.
Momentan muss Gibson sich den Ermittlungen des Kinder- und Jugendamts von Los Angeles stellen.
(C) BANG Media International

mel-gibson-wurden-ihm-prostituierte-zum-verhangnis-10092010

Weitere Artikel

article
15476
Mel Gibson
Wurden ihm Prostituierte zum Verhängnis?
Mel Gibsons Freunde sollen dem US-Star angeblich Prostituierte ins Büro und nach Hause geschickt haben, um ihn und seine damalige Freundin Oksana Gri...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/mel-gibson-wurden-ihm-prostituierte-zum-verhangnis-10092010
10.09.2010 12:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/mel-gibson-wurden-ihm-prostituierte-zum-verhangnis-10092010/267138-1-ger-DE/mel-gibson-wurden-ihm-prostituierte-zum-verhangnis-10092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare