Mel Gibson – Mel Gibson von Ex-Frau verteidigt

Freitag, 16.07.2010

(BANG) - Mel Gibsons Ex-Frau hat ihn gestern, 15. Juli, vor Gericht gegen Oksanas Vorwürfe verteidigt.
Robyn Moore Gibson- die den Hollywood-Star 1980 geheiratet und sieben Kinder mit ihm hat - reichte zwar im vergangenen Jahr die Scheidung von ihm ein, soll ihren Noch-Ehemann in Los Angeles vor dem Familiengericht aber trotzdem unterstützt und gesagt haben, dass er niemals die Hand gegen sie oder die gemeinsamen Kinder erhoben habe. Bei der Anhörung ging es um das Sorgerecht von Lucia, der acht Monate alten Tochter, die Gibson mit seiner Ex-Freundin Oksana Grigorieva hat.
'TMZ' zufolge sagte Robyn Moore Gibson unter Eid: "Mel wäre es niemals eingefallen, mich körperlich zu misshandeln - bevor, während und nach unserer Ehe."

In ihrer Zeugenaussage gab sie auch zu Protokoll, dass Gibson "ein wundervoller und liebevoller Vater" sei.
Diese Statements stehen im krassen Gegensatz zu den Behauptungen Oksana Grigorievas, die erklärte, dass Gibson sie geschlagen habe, während sie das gemeinsame Kind auf dem Arm hielt. Ihre Anwälte sagten im Gericht, dass er ein unfähiger Vater sei und baten um das vollständige Sorgerecht für Lucia.
Der Richter soll die Regelung über das Besuchsrecht und Sorgerecht allerdings zunächst so belassen haben, anstatt dem 54-Jährigen den Zugang zu seiner Tochter zu reduzieren. (C) BANG Media International

mel-gibson-mel-gibson-von-ex-frau-verteidigt-16072010

Weitere Artikel

article
14481
Mel Gibson
Mel Gibson von Ex-Frau verteidigt
Mel Gibsons Noch-Ehefrau hat ihn vor Gericht verteidigt und gesagt, dass er während der 28 Jahre Ehe niemals Hand an sie und die gemeinsamen sieben K...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/mel-gibson-mel-gibson-von-ex-frau-verteidigt-16072010
16.07.2010 12:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/mel-gibson-mel-gibson-von-ex-frau-verteidigt-16072010/240420-1-ger-DE/mel-gibson-mel-gibson-von-ex-frau-verteidigt-16072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare