Mel Gibson – Mel Gibson kann aufatmen

Freitag, 06.08.2010

(BANG) - Mel Gibson wird nicht mehr vom Jugendschutz verfolgt.
Der Star aus 'Lethal Weapon' und seine Ex-Freundin Oksana Grigorieva haben eine gemeinsame neun Monate alte Tochter namens Lucia und standen in den vergangenen Wochen im Fokus der Ermittlungen des Kinder- und Jugendschutzes (Department of Children and Family Services), nachdem Gibson häusliche Gewalt vorgeworfen wurde.
Nun können beide aufatmen, denn die Akte wird in zwei Wochen geschlossen und weder Gibson noch Grigorieva müssen eine Anzeige fürchten.

Ein Insider weiß: "Der Fall wird auf jeden Fall geschlossen, wenn noch einige Leute, die mit Lucia zu tun hatten, offiziell befragt wurden. Das sollte in den nächsten Wochen geschehen. Die Menschen, die in Lucias Leben eine Schlüsselrolle spielen, wurden bereits verhört und falls es keine schlagartigen Entwicklungen mehr mit den Leuten, die noch ran müssen, gibt, wird der Fall geschlossen und keine Anklage gegen Mel oder Oksana erhoben."
Grigorieva hatte den Hollywood-Star beschuldigt, sie am 6. Januar geschlagen zu haben, während sie Lucia auf dem Arm hielt. Und die russische Sängerin soll das Baby laut Gibsons Aussage geschüttelt haben.
Die Jugendschutzbehörde glaubt derweil, dass Gibson ein exzellenter Vater sei und dass das Kind sich blendend mit ihm verstehe. Obwohl beide von den Vorwürfen der Gegenseite freigesprochen werden, kann jederzeit erneut gegen die beiden Promi-Eltern ermittelt werden, sollten die Beamten Zweifel an der Sicherheit und dem Wohlergehen des Kindes hegen. So erklärt der Vertraute 'RadarOnline.com' weiter: "Nur weil jetzt nichts unternommen wird und die Ermittlungen scheinbar still gelegt werden, heißt das nicht, dass die Beamten sich nicht wieder einschalten können. Falls es in der Zukunft Bedenken wegen Lucias Wohlergehen gibt, wird der Jugendschutz erneut aktiv." (C) BANG Media International

mel-gibson-mel-gibson-kann-aufatmen-06082010

Weitere Artikel

article
14850
Mel Gibson
Mel Gibson kann aufatmen
Mel Gibson und seine Ex-Freundin Oksana Grigorieva werden nicht mehr von dem Jugendschutz belangt.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/mel-gibson-mel-gibson-kann-aufatmen-06082010
06.08.2010 12:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/mel-gibson-mel-gibson-kann-aufatmen-06082010/250236-1-ger-DE/mel-gibson-mel-gibson-kann-aufatmen-06082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare