Lindsay Lohan – Schon wieder Ärger hinterm Steuer

Sonntag, 04.07.2010

(BANG) - Lindsay Lohan wurde von der Polizei angehalten, als sie auf dem Weg zu ihrer Geburtstagsfeier am 2. Juli war.
Die Skandal-Aktrice, die am Freitag 24 wurde, war mit ihren Freunden im Auto unterwegs zu einer Dinner-Party im 'Beso' am Hollywood Boulevard, als ihr schwarzer SUV von Polizisten angehalten wurde. Die Assistentin Eleonore Lieven hatte anscheinend vergessen, an einem Stopschild zu halten und wurde auch verwarnt, weil das Auto eine getönte Frontscheibe und ein teilweise verdecktes Nummernschuld hatte.
Der 'Daily Mail' zufolge waren die hübsche Schauspielerin und ihre Freunde so spät dran, dass sie zu Fuß zum Restaurant eilten, während Lieven noch mit der Polizei sprach.

R/>Lohan feierte bis spät in die Nacht noch im Colony Club in Los Angeles und setzte die Party in ihrem Haus bis frühmorgens fort.
Das war übrigens der zweite Abend in Folge, der für die Skandalnudel in einem Drama endete.
Am Abend zuvor musste sie Schläge von einer Kellnerin einstecken. Angeblich war die Kellnerin ziemlich eifersüchtig auf Lohan und ihren Begleiter, den Hilton-Ex Doug Reinhardt. LiLo twitterte das Ereignis sofort: "Eine Kellnerin hat mich gerade geschlagen - einfach so."
Jasmine Waltz hat die Vorwürfe bisher abgestritten und behauptet, dass Lohan sich das Eifersuchtsdrama nur eingebildet habe.
(C) BANG Media International

lindsay-lohan-schon-wieder-arger-hinterm-steuer-04072010

Weitere Artikel

article
14237
Lindsay Lohan
Schon wieder Ärger hinterm Steuer
Auf dem Weg zu ihrer eigenen Geburtstagsfeier am Freitag, 2. Juli, wurde Lindsay Lohan von der Polizei angehalten, weil ihre Assistentin Eleonore Lie...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/lindsay-lohan-schon-wieder-arger-hinterm-steuer-04072010
04.07.2010 14:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lindsay-lohan-schon-wieder-arger-hinterm-steuer-04072010/233895-1-ger-DE/lindsay-lohan-schon-wieder-arger-hinterm-steuer-04072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare