Lindsay Lohan – Lindsay Lohan wieder hinterm Steuer

Freitag, 27.08.2010

(BANG) - Lindsay Lohan hat ihre Fahrerlaubnis zurück.
Die blonde Skandalnudel, die vor kurzem aus dem Zwangsentzug entlassen wurde, hat sich jetzt wieder hinters Steuer eines Autos gesetzt - und sogleich ihren Unmut über Paparazzi, die ihr das Fahren erschweren, laut gemacht.
Auf Twitter empört sich die 24-jährige Schauspielerin, die 13 Tage in Haft verbracht hat: "Paparazzi sollte es nicht erlaubt sein, Fotos oder Videos zu machen, während jemand fährt oder vor der Ampel steht."

Ihren Lappen erhielt Lindsay jetzt zurück, weil sie ihre Haftstrafe, die ihr wegen Trunkenheit am Steuer und Verletzung ihrer Bewährungsauflagen aufgebrummt wurde, abgesessen hat.
Ein Insider enthüllt: "Lindsay ist heute zum Verkehrsamt in Santa Monica gegangen. Auf Bewährung für Trunkenheit am Steuer darf man nicht Autofahren, aber sie ist ins Gefängnis, weil sie ihre Bewährungsauflagen ignoriert hat, und hat ihre Strafe abgeleistet und kann sich deshalb neu anmelden."
Obwohl sie nur 22 der 90 Tage Entzug, die ihr vom Gericht aufgebrummt wurden, in einer Klinik verbracht hat, muss Lindsay sich weiterhin in Behandlung begeben und sich stichprobenartigen Drogentests unterziehen. Außerdem darf sie bis zum 1. November ihre Heimatsstadt Los Angeles nicht verlassen. (C) BANG Media International

lindsay-lohan-lindsay-lohan-wieder-hinterm-steuer-27082010

Weitere Artikel

article
15246
Lindsay Lohan
Lindsay Lohan wieder hinterm Steuer
Lindsay Lohan hat sich nach ihrer Entlassung aus dem Entzug wieder hinters Steuer gewagt und sich sogleich per Twitter über lästige Paparazzi aufgeregt.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/lindsay-lohan-lindsay-lohan-wieder-hinterm-steuer-27082010
27.08.2010 12:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lindsay-lohan-lindsay-lohan-wieder-hinterm-steuer-27082010/260928-1-ger-DE/lindsay-lohan-lindsay-lohan-wieder-hinterm-steuer-27082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare