Lindsay Lohan – Lindsay Lohan tritt Haftstrafe an

Dienstag, 20.07.2010

(BANG) - Hinter Gittern: Lindsay Lohan hat ihre Gefängnisstrafe angetreten.
Die problembeladene Hollywood-Schauspielerin ('Girls Club - Vorsicht bissig!') betrat heute, 20. Juli, um 8:30 Uhr morgens (Pacific Daylight Time) ein Gerichtsgebäude in Beverly Hills, wo sie in Gewahrsam genommen wurde, um ihre 90-tägige Haftstrafe anzutreten, nachdem sie 2007 wegen Trunkenheit hinterm Steuer verhaftet wurde und anschließend ihre Bewährungsauflagen verletzt hatte.
An der Seite der 24-jährigen Darstellerin befand sich ihre vorübergehende Anwältin Shawn Chapman Holley. Richterin Marsha Revel forderte, dass jegliche Foto- und Videokameras ausgeschaltet werden, als Lohan vom Gerichtsvollzieher abgeführt wurde, um ihre Haft in der Strafanstalt in Linwood, Kalifornien, anzutreten.

Während der kurzen Anhörung erklärte die Richterin, dass sie nicht sicher sei, wie viele Tage Lohan tatsächlich hinter Gittern verbringen wird, räumte jedoch ein, dass sie aufgrund der Überfüllung des Gefängnisses wahrscheinlich nicht mehr als drei Wochen dort verbringen wird.
"Ich weiß nicht, wie lange sie genau in Haft bleiben wird. Ich kann nur das Urteil fällen", so Richterin Revel.
Während ihres kurzen Aufenthalts im Gerichtssaal schwieg die junge Aktrice und knabberte offensichtlich nervös an ihren Fingernägeln.
Weiterhin wurde enthüllt, dass Lohans vermeintlicher Anwalt Robert Shapiro, der gestern, 19. Juli, Berichten zufolge das Handtuch warf, niemals offiziell als Lohans Anwalt angestellt worden war, sondern ihr nur als "Berater" zur Seite stand. Man hatte angenommen, dass er zu Beginn der letzten Woche zum Anwaltsteam der Star-Blondine gestoßen war, nachdem ihre bisherige Anwältin Holley ihren Dienst quittiert hatte. Anschließend ließ Lohan sich zum Entzug in die Pickford Lofts-Klinik einweisen, die Shapiro einst nach dem Drogentod seines Sohnes Brent gegründet hatte.
Holley gab im Gerichtssaal dazu zu Protokoll: "Um eines klar zu stellen: Mr. Shapiro hat als Berater agiert, war aber zu keinem als Anwalt in diesem Fall tätig."
Richterin Revel gab außerdem zu verstehen, dass Lohan nicht wie ursprünglich vorgesehen 48 Stunden nach dem Ende ihrer Haftstrafe ihren Aufenthalt in einer Entzugsanstalt antreten soll, sondern dies bereits innerhalb der folgenden 24 Stunden tun muss. Revel dazu: "Ich möchte, dass der Übergang eher früher als später geschieht und möchte darüber mit dem Rechtsbeistand ins Detail gehen."
(C) BANG Media International

lindsay-lohan-lindsay-lohan-tritt-haftstrafe-an-20072010

Weitere Artikel

article
14550
Lindsay Lohan
Lindsay Lohan tritt Haftstrafe an
Lindsay Lohan hat heute, 20. Juli, ihre 90-tägige Haftstrafe in Beverly Hills angetreten.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/lindsay-lohan-lindsay-lohan-tritt-haftstrafe-an-20072010
20.07.2010 19:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lindsay-lohan-lindsay-lohan-tritt-haftstrafe-an-20072010/242178-1-ger-DE/lindsay-lohan-lindsay-lohan-tritt-haftstrafe-an-20072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare